[E-Zigarette] Empfehlung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Monsterbacke

Dann genügt ein Gerät mit einem Akku, so um 75Watt. Auf Backe dampfen meistens Ex-Raucher, da benutzt man Coils (Wicklungen) ab 1 Ohm. Auf Lunge dampfst du wie bei ner Shisha mit Wicklungen unter 1 Ohm. Am besten wäre für den Anfang ein Verdampfer wo du beides probieren kannst.

https://www.besserdampfen.de/joyetech-evic-vtwo-mini-express-kit

https://www.besserdampfen.de/joyetech-cubis-pro-atomizer-4-ml

https://www.besserdampfen.de/joyetech-ultimo-atomizer-4-ml

Für beide Verdampfer gibt es auch Wickeldecks, falls dir die Fertigcoils auf Dauer zu teuer sind.

Gruß, Frank

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

auch die einfacheren Geräte kosten um 50 - 60 € aufwärts, wenns was mit wechselbaren Akkus und Regelmöglichkeit sein soll :-)

Guck dir mal den Pico mit Melo an: https://www.besserdampfen.de/eleaf-istick-pico-tc-75w-/-melo-3-mini-sonderedition z.Bsp. ... gibts aber auch in bunt und/oder mit größerem Tank :-)

Der Pico ist ein feiner kleiner Akkuträger mit genug Leistung und ein paar verschiedenen Einstellmöglchkeiten, so das man mit dem schon recht viel ausprobieren kann. Die Melo-Verdampfer sind auch recht beliebt - machen nicht zuuu viel Dampf, sind nicht zu kompliziert, machen nen guten Geschmack... und ein großer Vorteil - man hat eine große Auswahl an verschiedenen Fertigköpfen, so das viele damit glücklich werden können...

Bedenke aber, das du für Akkuträger mit Wechselakku auch immer einen oder besser 2 Akku(s) kaufen musst, die sind da nie dabei..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?