E-Zigarette, E-Shisha, etc.?

4 Antworten

Hallo Lola,

Frage 1, der Unterschied zwischen E-Zigarette und E-Shisha:

Die Begriffe E-Zigarette und E-Shisha sind nicht klar definiert. 

Der Begriff E-Shisha hat sich in der Anfangszeit von E-Zigaretten etabliert. Deswegen werden mit dem Begriff E-Shisha primär die einfachsten und die Einweg E-Zigaretten impliziert. Letztlich sind es jedoch 2 Begriffe für das gleiche Produkt. Aktuell wird vornehmlich der Begriff E-Zigarette verwendet. Auf einfachen Geräten wird jedoch regelmäßig noch mit dem Namen E-Shisha umworben.

Frage 2, Auswirkungen auf die Gesundheit von E-Zigaretten/E-Shisha's, Zigaretten etc.:

Da E-Zigaretten und E-Shisha's Begriffe für das gleiche Produkt sind, ist auch die gesundheitliche Auswirkung identisch. Entscheidend für die Gesundheit ist weniger das Gerät selbst, sondern die Zusammensetzung des Inhalationssmittels, nämlich das Liquid.

Es gibt keine konkreten Untersuchungen, bzw. Studien, zwischen allen erdenklichen Möglichkeiten zum Rauchen, bzw. zum Dampfen.

Was jedoch im Fokus von Studien liegt, ist der Unterschied zwischen dampfen und rauchen, zwischen E-Zigaretten und herkömmlichen Tabakzigaretten.

Dampfen mit E-Zigaretten ist nachweislich zu ca. 95% weniger schädlich als rauchen herkömmlicher Tabakzigaretten. Bei der Studie wurde auf Liquid mit Nikotin zurückgegriffen. Da E-Zigaretten primär eine Alternative für Raucher zum Umsteigen sein soll, findet dieser Faktor den primären Ausschlag.

Der wesentliche Unterschied begründet sich auf den Faktor Rauch und Dampf. Damit Rauch entstehen kann bedarf es eines Verbrennungsprozesses. Dabei entstehen viele extrem schädliche und stark krebserregende Stoffe.

E-Zigaretten/E-Shisha's werden gedampft. Das Liquid wird lediglich erhitzt. Die Bestandteile von Liquid enthalten keine schädlichen oder krebserregenden Stoffe. Auch Nikotin ist in der Dosierung nicht giftig und sogar nur sehr gering Sucht gefährdend.

Anders sieht es bei herkömmlichen Tabakzigaretten aus. Von den nahezu unzähligen Zusatzstoffen im Tabak und im Zigarettenpapier sind bereits viele gesundheitsschädlich. Die schädigende Wirkung potenziert sich lediglich noch bei der Verbrennung.

Die schädigende Wirkung von Shisha's (Wasserpfeife) ist vergleichbar mit der herkömmlicher Tabakzigaretten, auch wenn es gewisse Unterschiede gibt und sicherlich noch zwischen verschiedenen Varianten unterschieden werden könnte.

Gruß, RayAnderson  😏

E-Shishas sind Elektrische Aufsätze für normale Shishas. Die werden auch mit Liquid und Akkus betrieben. 
Wenn herkömmliche Zigaretten und Graß von der schädlichkeit ganz rechts eingeordenet werden, steht Alkohol bei der Schädlichkeit in der Mitte. 
E-Zigaretten stehen ganz links bei Kaffee und Konventionell geernteten Lebensmitteln. 

Gegenüber Normalen Zigaretten sind E-Zigaretten über 95% weniger schädlich und die Werte sind noch sehr skeptisch zum Schutz der Konsumenten gesetzt worden. Viele Ärzte gehen von einer geringeren Schädlichkeit über 99% aus.

oje... da gibts auch keinen Unterschied... E-Shisha ist mehr oder weniger nur ein "Modewort" um das Dampfen fürs jüngere (nichtrauchende) Publikum attraktiver zu machen, im allgemeinen "Sprachgebrauch" sind damit oft die kleinen Einwegdinger gemeint, die man für nicht allzuviel Geld (im Vergleich zu "richtigen" Dampfen) an Tankstellen und in Tabakläden zu kaufen bekommt.

Es gibt allerdings auch eine richtige E-Eshisha - das ist ein Gerät das extra zur Verwendung mit einer nrmalen Shisha gebaut wurde, wobei dieses Gerät hier den Shishakopf ersetzt, wenn ich das richtig verstanden hab.

Dampfen (E raucht man nicht) ist um ein vielfaches weniger schädlich als Rauchen: es findet keine Verbrennung statt und somit gibts keine Verbrennungsrückstände, kein Kohlenmonoxyd, keinen Teer, keinen der hunderte, teils krebserregendern Giftstoffe, die bei der Tabakverbrennung entstehen. Beim Dampfen wird nur eine Flüssigkeit so weit erhitzt, das diese verdampft, überhitzt man seine Dampfe nicht, entsteht aus den enthaltenen Substanzen auch nichts anderes. Stells dir in etwa so vor wie Wasser - das ist und bleibt Wasser, egal ob es grad fest (Eis), flüssig oder dampfförmig ist. Für keinen Bestandteil unserer Liquids kkonnte bisher eine schädigende Wirkung nachgewiesen werden, einzig Nikotin ist in hohen Dosen giftig, allerdings braucht es dazu wesentlich mehr als man beim Dampfen aufnehmen kann..

Was möchtest Du wissen?