e^-x ableiten?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

innere mal äußere Ableitung

Innere Funktion: -1x ->innere Ableitung. -1

äußere Funktion e^irgendwas -> äußere Ableitung: e^irgendwas (bleibt gleich)

also -1mal e^irgendwas. Für irgendwas das ursprüngliche einsetzten als ist das endgültig Ergebnis: -e^-x

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
maschine98 03.03.2016, 13:43

okay danke!

0
PWolff 03.03.2016, 13:59

Beste Antwort.

Man könnte noch das Stichwort "Kettenregel" erwähnen.

1

e^x ist im Grunde einfach abzuleiten. Aber wenn dann noch eine Funktion im Exponenten steht und man die Kettenregel braucht, wird es eventuell düster.
Guck mal hier:

http://dieter-online.de.tl/Ableitung-e%5E-k1-_x-k2-.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Quotientenregel mit 1/e^x

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
PWolff 03.03.2016, 13:58

Funktioniert auch, ist aber etwas aufwendiger als die Lösung von killerhomer.

0
Girschdien 04.03.2016, 08:55
@PWolff

Stimmt, die Kettenregel hatte ich gar nicht auf dem Schirm.

0

Mach deine Hausaufgaben selbst ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
maschine98 03.03.2016, 13:42

hauptsache 10 punkte geschnorrt ^^

0
Russpelzx3 03.03.2016, 13:43

Wenn du meinst xD

0

e^x - 1
Ableitung von e^x ist immer e^x, Ableitung von -1*x^1 ist (1*(-1)) Also -1

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
moormieze 03.03.2016, 13:41

oh warte, sorry, Hab mich verlesen. :-D

0
maschine98 03.03.2016, 14:36

hab mich schon gewundert xD

0
Jupsidu 03.03.2016, 14:54

Das ist so falsch da weiß ich gar nicht was ich sagen soll....

1

Was glaubst du denn? Und warum?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für solche Fragen gibt's Wolfram Alpha ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

-e^(-x) ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?