E-Ticket Betrug und Urkundefälschung, ist mein Kollege Schuld ein falsches Ticket ungeprüft verkauft zu haben?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

jeder ist für seine Verkäufe verantwortlich

1. aber sicher

2. wahrscheinlich - wenn das Ticket per Brief versendet wurde - Käuferschutz

3. Papierlos - da ist schon große Vorsicht geboten - das kann alles sein

4. wird sich kaum wegen den Kosten lohnen - der Verkäufer muss zunächst alles vorlegen

5. findet meist im Bereich des Käufers statt - Frankreich ... hmmm

Was möchtest Du wissen?