E Shisha (Ohne Nikotin) genauso gefährlich wie Zigaretten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Eine Zigarette hat über 4000 Schadstoffe,das  E-Liquid maximal 4

Propylenglykol, vegetable Glycerin, Aroma , Wasser . Diese Stoffe sind seit Jahrzehnten in der Lebensmittel und Getränke Industrie zugelassen. Einzig Nikotin , sollte es enthalten sein, ist ein Giftstoff

Grundsätzlich , jedoch alles was man außer Luft einatmet kann nicht gesund sein

Ziemlich unbewusst kommentiert. Dampf kann im Grunde nicht schädlicher sein als Rauch. Zudem werden Stoffe verdampft die u.a. in Lebensmitteln zugelassen werden sowie in Kosmetik. Karzinogene konnten nicht nachgewiesen werden und auch sonst gibt es keine nachgewiesenen Schädigungen durch die Inhalation der Liquids. Rauchen und Shishan sind gleich zustellen, Dampfen ist im Vergleich harmlos bis unbedenklich.

Ich dampfe auch ohne nikotin is besser glaub ich weil man wird erstens nicht abhängig und zweitens ist es dann sehr viel weniger schädlich als eine zigarette

Hallo! Ist weniger gefährlich aber sicher nicht ungefährlichspiegel.de/gesundheit sagt . 

Die Produkte gaukeln gezielt Harmlosigkeit vor", sagt Martina Pötschke-Langer, Expertin vom DKFZ. Das gelte in besonderem Maße für E-Shishas. Auch in diesen werden Liquids mit Aromastoffen verdampft. Anders als die meisten E-Zigaretten sind sie aber nicht nachfüllbar, sondern werden als Einwegprodukte bereits mit Liquid befüllt verkauft. Häufig mit der Bezeichnung "Shisha to go" und zu Preisen um die zehn Euro, die für Schüler erschwinglich sind. Nikotin ist in der Regel nicht enthalten

Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag

Ich denke eher nicht

Was möchtest Du wissen?