E Scooter Straßenzulassung auf Rad/Gehwegen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

So ein E-Scooter ist ein Kraftfahrzeug, das weder auf Geh- noch auf Radwegen gefahren werden darf - unabhängig von der Geschwindigkeit. Es ist meist ein Leichtkraftrad - die Zulassungspapiere geben die richtige Auskunft. Damit besteht Versicherungspflicht, als Leichtkraftrad ist man von der Helmpflicht ausgenommen. E-Scooter ohne Zulassungspapiere haben keine Straßenzulassung und dürfen nur auf Privatgelände gefahren werden.

siggibayr 01.09.2014, 07:55

Fahrer von Leichtkrafträdern sind nicht von der Helmpflicht ausgenommen. Du verwechselst das vermutlich mit Leichtmofas.

1
user353737 01.09.2014, 08:02
@siggibayr

Danke für den Hinweis, Du hast natürlich Recht. Ich ziehe meine Aussage zurück und behaupte das Gegenteil ...

0

Was möchtest Du wissen?