E-Plus: Auskunftsersuchen wg. SMS-Spam, keine Reaktion - was nun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Solltest du die Auskunft nicht nach §34 BDSG einholen? - Und wenn die verweigert wird, dann an den Landesdatenschutz, parallel Bundesnetzagentur (Das eine ist für die Auskunft, das andere das "abstellen" des Werbedrecks)

https://www.eplus.de/whatsapp/service/kontakt#Datenschutz

Emailadresse des Datenschutzbeauftragten 

datenschutz@telefonica.com

Dabei gleich noch den "Widerruf der Nutzung und Weitergabe meiner Daten für werbliche Zwecke" mit abgeben -geht auch an die selbe Stelle

14 Tage Frist leicht leicht, als Kopie das email an einem selbst schicken, dann hat man den Nachweis, dass man einen Widerruf abgegeben hat (Widerruf muss nicht bestätigt werden, man selbst muss nur nachweisen, dass man diesen ausgesprochen hat, deshalb die Kopie an einen selbst)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laestigter
23.08.2016, 20:02

1A Antwort - hat bei mir auch immer geholfen und geht online und kostenlos.

Eine Anfrage nach 34 BDSG mit Widerrruf an den Datenschutz von e-plus wirkt auch Wunder (auch per Email)

0

Was möchtest Du wissen?