E-piano schriller überton

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Seltsamer Vorfall, da kann ich jetzt leider auch nicht aus der Ferne und aufgrund der Beschreiibung genau die Fehlerursache erscchließen. Ich hab beruflich mit den Geräten zu tun (ich arbeite selbst bei einem Yamaha-Händler für akustische und digitale Instrumente), aber so ein Fehler ist mir in 7 Jahren noch nicht zu Ohren gekommen. Da dein Geschäft ein Yamaha-Händler ist und diese Geräte auch verkauft, dann sollte der Händler auch ein Kontakt zu einem Yamaha-Reparateur in der Umgebung haben oder direkt zur Yamaha Clavinova-Abteilung in Hamburg (wenn der Händler selbst NICHT repariert).

Wie teuer sollte denn der Austausch des Mainboards sein?

Evtl. liegt der Fehler auch ganz woanders. Das müsste eben ein Fachmann genau begutachten. Und sollte auch ein Fachmann reparieren. Da lohnt es sich nicht um kleine Beträge zu feilschen und hinterher eine minderwertige Reparatur zu bekommen. Da zahlt man dann nochmal drauf am Schluss wenns wieder defekt ist. Vom Fachmann machen lassen, dann hat man wenigstens die Sicherheit dass es fachgerecht und gut gemacht worden ist. Solange die Kosten der Reparatur nicht den aktuellen Gebrauchtwert des Instruments dramatisch übersteigen, lohnt sich ja der Aufwand noch.

Und elektrische Geräte bleiben eben elektrische Geräte, auch Clavinovas. Ein Defekt ist da nie vorprogrammiert oder per "Zeitausläser" eingebaut um die Kunden zum Kauf von Neugeräten zu zwingen. Aber man kann ihn eben auch nicht ausschließen. Aus eigener Erfahrung kenn ich aber die Langlebigkeit und gute Qualität dieser Instrumente. Ich selbst habe ein Stage-Piano (P-60) von Yamaha und spiele darauf seit knapp 5 Jahren und die Tasten sind kein bisschen klapprig und klanglich. Und aus unserem Kundenkreis sind innerhalb von 7 Jahren nur 2 Reklamationen gemacht worden.

hallo also der fehler kommt bei festen Anschlag und er tirtt sofort auf also ich schalte das e-piano ein dann schlag ich die Taste an und der fehler ist da. Auch wenn ich die Pedale abstecke ist der Fehler da. Das E-piano ist jetzt ca. 3 jahre alt und der fehler ist seit ca. 2 monaten da. ja das geschäft ist yamaha händler!

kommt ab und zu dieser Ton

Wann genau? Fester Anschlag? Leiser Anschlag? Tritt das erst nach längerem Spielen auf oder direkt nach dem Anschalten, oder in Verbindung mit den Pedalen? War das Problem schon immer oder erst seit kurzem? Wie alt ist das Gerät?

Ein Musikgeschäft

War es ein Geschäft das offizieller Händler von Yamaha ist? Warum das Mainboard?

Peterma1988 31.08.2012, 07:47

hallo also der fehler kommt bei festen Anschlag und er tirtt sofort auf also ich schalte das e-piano ein dann schlag ich die Taste an und der fehler ist da. Auch wenn ich die Pedale abstecke ist der Fehler da. Das E-piano ist jetzt ca. 3 jahre alt und der fehler ist seit ca. 2 monaten da. ja das geschäft ist yamaha händler!

0

Also da würde ich mal einen Fachmann fragen - es gibt einen KLavierlehrer, der gebrauchte Yamaha Clavinova CLP und CVP verkauft - der kann man anrufen - hat die zum Kauf und zur Miete - ich habe mit ihm lange telefoniert - ist nett und sofort erreichbar über Handy - http://klaviererfolg.de/clavinova schau mal hier. Viel Glück !

Was möchtest Du wissen?