E-Piano kaufen - Stiftung Warentest

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Ergebnisse des Tests: Yamaha-Geräte haben durchweg die Bestnote bekommen. Mehr muss man dazu nicht sagen.

Getestet haben keine Laien, sondern richtige Pianisten. Und die sind es gewohnt auf einem Flügel zu spielen. Die Messlatte lag also recht hoch.

Bewertungskriterien waren: Klang, Anschlagsdynamik, Haptik der Tasten, Bedienbarkeit, Stromverbrauch,

Geräte im Test: Casio Celviano AP-620 Kawai CL 36 Kawai CN 43 Korg LP-350 Kurzweil MP-10 Roland F-110 Roland HP302 Yamaha Arius YDP-141 Yamaha Arius YDP-181 Yamaha Clavinova CLP-430

Testsieger waren: YDP-181 und CLP 430 von Yamaha.

Was peterprunken schrieb

Die können nicht immer von allem eine Ahnung haben und werden sicherlich mehr auf technische Aspekte Wert gelegt haben.

kann ich leider gar nicht unterstreichen. Das Gegeteil war der Fall. Hauptaugenmerk lag auf der klang- und spieltechnisch Seite. Also das was fürs Klavierspiel wichtig ist.

Das Instrument sollte auf alle Fälle Klavierdynamik haben (laute und leise Töne bringen, je nach Anschlag). Außerdem sollte der Tastenwiderstand dem der Klavier- Hammermechanik entsprechen.

Hallo. Wir haben selbst ein E-Piano. Es ist von der Marke Roland. Es ist schon mindestens 15 Jahre alt und klingt super. Auch die Anschlagsdynamik ist gut. Inzwischen sind die E-Pianos noch besser geworden und soweit ich weiß, gehört Roland zu den führenden Herstellern.

Kann man, wenn man Keyboard spielen kann, direkt auch E-Piano oder Klavier spielen?

Hallo!

Kann man, wenn man Keyboard spielen kann, direkt auch E-Piano oder Klavier spielen? Das man fürs Klavier einen festeren Schlag braucht, ist mir klar, aber das könnte man sich ja evt. auch angewöhnen. Weil eigentlich müsste man, wenn man seine Finger am Keyboard "koordinieren" kann, überträgt sich das doch oder?

LG

...zur Frage

Lux Aeroguard was taugt das Gerät?

hallo, ich habe überlegt mir einen aeroguard der firma lux zu zulegen. Natürlich habe ich erstmal geschaut was die Geräte gebraucht kosten. Dabei ist mir aufgefallen das es in der kleinanzeigenbucht doch sehr viele Geräte gibt um die 100€ bei einem Neupreis von über 1000€ ist das doch sehr fragwürdig. Auch das Video von stiftung warentest kann ich nicht ernst nehmen wenn es Geräte gibt die angeblich neu sind für 10% des kaufpreises gibt.....was haltet ihr davon und gibt es realistische langzeiterfahrungen?

...zur Frage

DM Dein Bestes Katzennassfutter in Ordnung?

Hallo zusammen. Ich bin etwas verwirrt bzgl Katzennassfutter. Habe mir den letzten Stiftung Warentest durchgelesen und da war Edeka am Besten. Beinhaltet aber Zucker und Getreide. Das ist doch schlecht für eine Katze? Sehr schleierhaft. Das vom DM hat auch gut abgeschnitten und enthält kein Zucker. Hab euch mal ein Bild mit den Inhaltsstoffen eingefügt. Ist es eurer Meinung nach in Ordnung oder gibt es in der Preisklasse besseres Futter. Dass man bei gutem Futter nicht auf dem Preis schaut, ist mir klar. Ist nur zur Klarstellung wg Stiftung Warentest.
Danke!

...zur Frage

Klavier oder E-piano?gleich gut?

heii, ich will anfangen klavier zu spielen und wollte fragen ob ein e-piano für zuhause zum üben reicht! wie ist der klang bei einem e-piano ??viel schlechter als bei einem klavier??

...zur Frage

E-Piano vs Klavier lernen?

Hallöchen, ich wollte Klavier lernen aber würde mir eher ein E-Piano kaufen.

Meine Frage ist, wenn ich auf dem Klavier lernen SOLLTE, könnte ich theoretisch auf Klavier, E-Piano und Keyboard spielen können oder? Unabhängig von der umgewöhnung. Möglich wär es oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?