E-piano kaputt und Musikhaus will nicht beheben?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

seitlich abgeknickt ist natürlich ärgerlich, das wäre ja eigenes Verschulden. Sonst noch Garantie-Gewährleistung drauf ?

6.3 mm oder 3.5 mm Klinke ? Folgeschäden am Piano durch schlechte Klinkenstecker müßte man beim KH Hersteller mal anfragen, da nehmen die sich aber meist auch nichts davon an.

Einen Anspruch auf ein Leihinstrument während der Reparatur gibt es auch nicht.

Die Kopfhörerbuchse muß ausgelötet werden an der Platine, dann ist Weihnachten, je nach Werkstatt dauert das leider

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MariaTollero
16.12.2015, 19:01

Wahrscheinlich eine 6.3 klinke.  Es hat noch Garantie aber ich kann nicht nach vollziehen, dass es eigenes Verschulden ist, denn ich kann nichts dafür, dass das Teil abfällt bei betätigung der Kopfhörer. Aber trotzdemn danke. 

Ich muss auch noch die Kosten selbst übernehmen und das riesen Teil selbst versenden oder him bringen. -.-  hab da angerufen bei Casio

0

Wahrscheinlich ist die Buchse hin. Um die zu ersetzen, muss das E-piano geöffnet werden. In dem Zuge würde ich gleich das buchsenseitige Ende eines Kopfhörer-Verlängerungskabels als Reserve dazulöten,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?