E-motor Drehzahlregelung bauen

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn der Motor für 12V ist, dann kann man den BTS 629 A (Erhältlich z.B. bei Conrad Elektronik) benutzen. Einfach die Schaltung im Datenblatt benutzen, den Motor statt der Glühbirne anschließen. Allerdings sollte man dem Motor noch eine Diode parallel (Kathode nach plus) gönnen und ein paar Kerkos (Keramische Kondensatoren, um 100nF) dem Motor parallelschalten. Das verhindert dass Stromstöße die der Motor erzeugt in den Chip gelangen.

Braucht man mehr als 2A geht das genau so mit diesem Chip, nur benutzt man anstelle der eingezeichneten Glühbirne einen 220 Ohm Widerstand und leitet das Signal vom Chip auf einen BUZ11 Leistungstransistor. So kann man bis zu 20A PWM regeln!

Was möchtest Du wissen?