E-Mail werden in meinem Namen versendet, aber eine ausländische Mail-Adresse?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

für mich steht da (unisa) Universität SüdAfrika in (za) Südafrika. Was stand denn in der Mail  ?

Da war ein Link zu einer Website, .com Endung.

Ach ja, und der Betreff war "Fwd: Webseite"

0
@Leisewolke

Ich bekomme ja keine von diesen Mails. Mein Problem ist, dass derjenige irgendwas in meinem Namen verschicken könnte, und da die meisten bei Mails nur auf den Namen schauen und nicht auf die Mail-Adresse, wäre das nicht so toll.

0

Es kann gut sein, dass du einen Trojaner auf dem Rechner hast, der sich die Daten besorgt und dann entsprechende Mails verschickt; diese werden von deinen Bekannten als vertrauenswürdig (da angeblich von dir) eingestuft und so werden weiter Trojaner oder anderer Kram verbreitet. 

Mail-Passwort ändern und PC bereinigen (Antiviren-Software).

Es ist ja nicht mal meine Mail-Adresse. Und einen Trojaner kann ich auf meinem PC nicht haben, da ich ihn erst kürzlich neu aufgesetzt habe, und ihn seitdem nicht mit dem Internet verbunden habe (3-4 Monate). Außerdem mache ich von wegen Mail alles am Handy.

0

da kannst du nichts machen. was soll die polizei da tun?

Was möchtest Du wissen?