E-Mail von Freundin gelesen!

14 Antworten

Kein Vertrauen bedeutet nur, du vertraust dir selbst nicht. Du glaubst anscheinend irgendwie nicht, dass du gut genug für sie bist. Und daran solltest du erstmal arbeiten. Du musst erkennen, dass du ein toller Mensch bist und wenn sie das erkannt haben sollte, auch bei dir bleibt. Man kann Menschen nicht kontrollieren. Und zu der Nachricht die du gelesen hast - dass sie den Kontakt vermisst zu dem anderen Mann - ist doch ihr gutes Recht. Sie hat es eben für dich aufgegeben oder auch für sich selbst - wie auch immer, darf sie es ja vermissen. Es ist eben für eine Zeit ein Teil von ihr gewesen. Das hat am Ende nix mit dir zu tun - darum sagt sie es dir auch nicht - und darum ist es auch nur in ihren Nachrichten, weil es nicht wichtig genug ist - dir es zu erzählen. Also lass es gut sein - akzeptiere, dass sie es vermisst...wenn sie es wirklich ganz schlimm hätte...dann würde sie es einfach machen...und den Typen nicht vertrösten.

Auf der einen Seite sagst du, dass du dir sicher bist ihr vertrauen zu können und auf der anderen Seite gehtst du hin und liest ihre Mails!!!! Wenn du ihr wirklich vertrauen würdest, dann hättest du das nicht gemacht und eine Beieihung ohne vertrauen kann nicht funktionieren. Mit deiner Eifersucht wirst du früher oder später alles zerstören!!!!!

Genau das ist meine größte Angst. Meine Eifersucht!

0
@Dreistein92

Dann sieh zu, dass du das in den Griff bekommst.... wenn ihr euch schon treffen wollt um einiges zu bereden.... hörst sich schon nach Problemen an! Wenn du so weiter machst, dann ziehst du nirgendwo hin, sondern wirst demnächst wieder Single sein!

0

Du vertraust ihr eben nicht, sonst würdest du nicht ihre Daten so missbrauchen, also kann es auch nicht so toll laufen...

Du solltest es ihr sagen, dann hat sie die Möglichkeit zu entscheiden, ob sie weiterhin mit jemandem wie dir zusammen bleiben möchte

Was möchtest Du wissen?