E-Mail von Amazon, laut der eine Kreditkarten Abrechnung erforderlich ist?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bist du volljährig?
Amazon verlangt bei vielen Kunden die Angabe von Bankkonto oder Kreditkarte, auch wenn die aktuelle Bestellung mit Gutschein-Guthaben bestellt wird. Das dient der Identifizierung der Kunden und um Minderjährige abzuschrecken ;-)
Amazon ist ab 18J, steht deutlich in den Amazon-AGB!

Und dass du die Kreditkarte einer anderen Person da in DEINEM Konto eingegeben hast, das erklärt die berechtigte Reaktion von Amazon!
Kann gut sein, dass dein Amazon-Konto jetzt gesperrt wird, wenn du da falsche Angaben gemacht hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kira78910
09.06.2016, 20:27

Hm ja bin noch nicht 18, hatte aber hier http://www.zahlungsmittel.org/amazon/amazon-ohne-konto/ gelesen dass das ginge. Und der Betrag ist wie gesagt durch den Gutschein voll abgedeckt. Seltsam auch, dass die andere Bestellung scheinbar geklappt (die E-Mail dazu wurde NACH dieser E-Mail die ich oben eingefügt habe versandt). 

Und was sollte ich dann am besten machen? Ich meine, auf dem Amazonkonto ist, wenn die Bestellung storniert wurde, noch 19€ Guthaben...

Und jetzt rein von der Theorie, man MUSS also ein Konto/eine Kreditkarte haben, um bei Amazon zu bestellen, selbst wenn man 80 ist? Hat ja nicht zwingend jeder.

0

So eine mail mit so einer Aufforderung ist mehr als suspekt.

Außerdem gibt es keine amazon GmbH.

Wenn Dir Deine Nachtruhe und Dein Geld lieb sind, dann reagiere entweder überhaupt nicht oder storniere die Bestellung.

Das ist auf jeden Fall sicherer als die Daten von der Freundin preiszugeben, die im übrigen auch ein Wörtchen mitzureden hat.

https://www.watchlist-internet.at/gefaelschte-rechnungen/gefaelschte-amazon-schreiben-im-verkehr/

Betrüger denken sich immer neue Maschen aus; der Link verweist auf gefälschte Rechnungen, ist aber auch schon aus dem Jahr 2014.

Mittlerweile gibt es neue Wege, wie die Kreditkartenfischerei.

Und benachrichtige amazon über diese mail

Hoffentlich hast Du noch nicht reagiert..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Joschi2591
09.06.2016, 19:50

Nachtrag: die Info auf der amazon-Seite bezieht sich auf unklare Kreditkartenbelastungen, was bei Dir laut Deiner Frage aber gar nicht der Fall ist, da Du ja noch gar nicht bezahlt hast. Also ist irgendetwas faul.

0

Was möchtest Du wissen?