E-Mail, Freundschaftsanfrage, www.kennst-du-schon.com, seriös?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

kennst-du-schon ist eine Datingseite. Da kannst du jetzt schon davon ausgehen das es Werbung ist. Der Link ist in dem Fall nicht gefährlich, will dich aber dennoch dazu verleiten das du dich dort registrierst. Und dann heißt es wahrscheinlich, du kannst nur chatten etc. wenn du ein Abo abschliesst usw. und schon gibst du Geld aus für eine Person die es mit Sicherheit nicht gibt. Ist eigentlich nichts neues das solche Seiten sowas machen.

16

Na gut, Geld dafür auszugeben habe ich sowieso nich vor, aber mir war erstmal wichtig, dass ich mir nicht irgendeinen Virus einfange sobald ich auf den Link klicke.

Danke für die Antwort.

0

Sowas hat glaube ich jeder von uns schon tausend Mal bekommen. Das ist nur Werbung und Verarsche. Es lohnt sich in der Regel gar nicht so ausführlich im Spam Ordner zu lesen. Beantworte und öffne in Zukunft wirklich nur Mails von deinen Kontakten oder Leuten die du ganz sicher aus dem Alltag kennst.

Entschuldige wenn ich das so sage, aber du scheinst unter Umständen etwas einsam zu sein (anders ist die Naivität schwer zu begründen ;). Melde dich doch einfach auf einer vernünftigen und bekannten Dating Seite an, dann sind die Chancen jemand echten kennenzulernen doch gleich viel besser. Ich bin mir sicher es gibt auch viele Seiten die umsonst sind. Oder du nimmst gleich an irgendeiner Aktivität teil, es gibt so weit ich weiß so Aktionen wo ein Haufen Singles etwas miteinander unternehmen, da kannst du die Leute dann auch live kennenlernen.

Las aber in Zukunft wirklich die Finger vom Spam Ordner :D

16

Ich hatte bisher eben noch nie so eine Mail bekommen, deswegen auch meine Verwirrung ^^

Nur keine Sorge, ich bin zwar Single, mit der Vermutung liegst du völlig richtig, aber von bedrohlicher Einsamkeit bin ich weit entfernt =D Es war nur ziemlich passend, weil ich ausgerechnet auf der Seite wo ich diesen Nicknamen habe schon ewig nicht mehr war. Deswegen dachte ich es könnte vielleicht tatsächlich was dran sein.

Aber vielen Dank für die ganzen Tipps =)

1

Löschen und vergessen. Wenn die Person wirklich was von dir will, dann findet sie bestimmt deinen Facebook account oder sucht dich im Telefonbuch.

lg

16

Das Problem ist, dass sie (vermute ich jetzt einfach mal) nur meinen Profilnamen von der Seite kennt, nicht aber meinen richtigen. Per Facebook oder Telefonbuch nach mir zu suchen wird also herzlich wenig bringen.

Da die E-Mail-Adresse und das Profil zusammen passen kann es also durchaus sein, dass da wirklich eine ernste Absicht dahinter steckt.

Aber trotzdem danke.

0

Inkassobrief zu früh?

Hi,

meine Frage lautet, ob dies eine Rechnung ist?

Mein Paypal konto befand sich im Minus und ich musste dann das Konto wieder ausgleichen. Dies hab ich leider versäumt, da alle Zahlungserinnerungen von Paypal im Spam-Ordner gelandet sind.

Heute habe ich einen Brief von einem Inkassounternehmen bekommen mit einem Betrag von Schlappen 50 €.

Also wenn dieses Schreiben (übrigens die 1. Zahlungerinnerung) eine Rechnung ist, dann ist ja der Inkassoauftrag nicht rechtens, da dieses Schreiben noch nicht 30 Tage her ist und eine Zahlungfrist nicht angegeben wurde. Seh ich das richtig? Ebenfalls ist fragwürdig dass alle Zahlungserinnerungen im Spam-Ordner gelandet sind 🤔. Eine Fake-E-Mail ist es übrigens nicht...

Über Eure Meinungen wäre ich sehr gespannt 🙂

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?