E-Mail: Fehler-Benachrichtigung

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kenne dieses Problem auch. Bekomme eine Mail und soabld ich antworte kommt die Meldung zurück, "unzustellbar". Ich denke, dass es sich hier um Absender handelt, die keine Rückantworten wünschen und deshalb kein Zugriff möglich ist. Hätte da jede Menge Beispiele. ARCOR gibt es nicht mehr, die gehören zu einer anderen Anbietergesellschaft, was der Grund sein könnte, dass der Zugang nicht mehr funktioniert, auch wenn die Person behauptet, nichts geändert zu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die E-mail wurde mit der Begründung "Empfänger unbekannt" zurückgeschickt.

Möglicherweise hat sich die E-mail-Adresse des Empfängers geändert?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Goldzora
04.05.2012, 15:58

Das kann nicht sein, er hat mir ja eine Mail geschickt und GLEICH DANACH habe ich ihm eine zurück gesendet. So schnell kann er doch nicht seine E-Mail Adresse ändern?

0

Die Adresse stimmt nicht, der Empfänger ist unbekannt. Ein fehlener Punkt, ein Leerzeichen statt Unterstrich, die Adresse wurde aufgegeben, die Möglichkeiten sind vielfältig!

Die eMail ist nicht zugestellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Goldzora
04.05.2012, 15:41

Aber ich habe den gleichen Empfänger wie sonst gewählt, füher ging das doch immer! Diese Person hat sogar eine Mail an mich geschickt und es kam auch ein Fehler. Es muss wohl an einen von uns beiden liegen.

0

Was möchtest Du wissen?