E-Mail an meinen Lehrer!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

deine Deutschkenntnisse sehen doch ganz gut aus... Du schreibst, dass du es mit Auswendiglernen versucht hast. Also, in einem Fach wie Geschichte ist das keine so gute Taktik. Es ist viel wichtiger, dass du die Zusammenhänge zwischen den Ereignissen verstehst, dass du verstehst, wie und warum etwas passiert ist und wie es dann weiterging. Natürlich muss man die eine oder andere Zahl auswendig lernen, aber das reicht nicht.

Ich fürchte, die Note für dieses Jahr kannst du nicht mehr ändern, aber versuch, mit deinem Lehrer zu sprechen, wie es in Zukunft besser werden kann. Vielleicht kann er dir mit einer neuen Lernstrategie helfen, oder dir über die Ferien ein paar gute Extra-Übungen geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Deutsch hier scheint mir durchaus ausreichend, gelernte Fakten und Zahlen wiederzugeben. Wenn das alles passt, sollte der Lehrer die Note nicht zwingend von der sprachlichen Ausdrucksfähigkeit abhängig machen. Oder anders formuliert: Wenn dein Inhalt eine 1 gewesen wäre, wird deine Sprachkompetenz kaum eine 5 draus machen.

Wenn du mit ihm reden willst, such das persönliche Gespräch und frag, wie du dich verbessern kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LordAlton
15.07.2013, 09:48

wenn die fehlenden Deutschkentnisse aber dafür gesorgt haben, dass er bspw. eine Quelle nicht interpretieren konnte, weil er sie nicht verstanden hat, dann ist das durchaus ein Grund, eine Note zu beeinflussen.

Geschichttest sollten nicht nur aus dem Abfragen von Fakten bestehen.

0

Suche unbedingt das persönliche Gespräch, keine Email. Genau darum, weil du nicht "perfekt" Deutsch kannst. Schriftlich vermutlich noch weniger als mündlich. Wie schnell ist da ein Wort geschrieben, das der Lehrer möglicherweise falsch verstehen könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schreib ihm lieber keine E-Mail, sondern rede direkt mit ihm darüber. In einem privaten Gespräch kannst du ihm das bestimmt viel besser erklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, sowas kann höchstens in einem Gespräch mit ihm und deinen Eltern geklärt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?