E-Mail an Fußbalverein?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich schreibe ganz viele E-Mails, da ich im Grunde genommen sehr viele Projekte für andere mache.
Also:

Erstmal zum Beispiel so :

Liebes ______ Verein , [oder den Namen vom Trainer , falls du den weißt ]

[Falls du Beispielsweise gut als Abwehr , Mittelfeld, oder gut im Tor bist nehmen wir mal Tor als Beispiel , könntest du sowas Schreiben:]

Ich möchte mich in euern Verein anmelden.

Ich bin relativ gut als Torwart , vielleicht auch eine Hilfe. Bitte schreiben Sie mir schnellstmöglich zurück , oder melden Sie sich unter dieser Nummer: _________ [Deine Nummer] [Und dann kannst du noch schreiben, dass du auch mal in anderen Vereinen gut warst, FALLS du in einem warst oder so]

[Das wichtigste dabei ist, dass du offen und ehrlich bist , und nicht lügst, du seist gut im Tor oder so ]

Liebe Grüße _____ [Deinen Namen]

So in der Art habe ich mich mal beim Tanzen beworben , und es hatte eigentlich relativ
gut geklappt :]

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es nicht grad ein Profiverein ist, musst du es nicht so förmlich machen. Vielleicht hat der Verein eine Homepage oder Facebookseite mit einer Nachrichtenfunktion. Dort kannst du ja mal anfragen, wann das Training ist und ob du mal probeweise mitmachen kannst. Oder du findest eine Mailadresse und schreibst eine Mail.

Ein vernünftiger Verein erlaubt es dir, einfach mal mitzumachen und dir ein Bild zu machen. Wenn du dich entscheidest, dem Verein beizutreten, fragst du nach einem Aufnahmeformular und erkundigst dich, was du brauchst, um einen Spielerpass zu kriegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du gehst mit dem Vereinsbeitritt ein Vertragsverhältnis ein.

Vertragsverhältnisse werden in der Regel schriftlich abgeschlossen.

Eine bloße Textform ist bei solchen Dingen unüblich, da es sich um ein Dauerschuldverhältnis handelt.

Gehe am besten hin und lasse Dir die Unterlagen geben.

Günter


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?