E-Herd anstelle Gasherd

5 Antworten

Wenn die Voraussetzungen für den Anschluss eines E - Herdes nicht gegeben sind,kannst du als Vermieter,ein schriftliches Verbot aussprechen.Dazu ist der Vorgeschriebene Anschluss notwendig und eine extra Absicherung im Stromkasten,die nur für den Herd da ist.Das haben sie schon beim Einzug gesehen,das die Möglichkeit nicht besteht,einen E - Herd anzuschließen.Sie hätten ja den Mietvertrag nicht unterschreiben müssen.

Mit dem Argument, dass er an 230V nur eine grosse und eine kleine Platte gleichzeitig laufen lassen kann, oder die Röhre. Ein Braten in der Röhre und Knödel im Topf auf der Platte geht nicht, da wirft es die Sicherung.

also hat die küche keinen starkstromanschluß? wenn nicht kann er gar nicht denherd anschließen , aber das kann ich mir nicht vorstellen. er hat ein recht diesen herd den er für sich am besten hält, anzuschließen.

Man keinen einen Herd auch mit 230V anschliessen, kann aber dann nur eine oder zwei Platten gleichzeitig nutzen. Der Mieter kann jetzt nicht eine Starkstromleitung installieren lassen um den Ofen voll zu nutzen.

0

Die Küche hat keinen "starkstromanschluß" - auch wenn das unvorstellbar sein sollte. Wie ich in der Frage schrieb: einphasig 230 Volt. Keine direkte Leitung zum Sicherungskasten.

0
@gejaf

Das glaube ich schon, dass kein Starkstromaschluss da ist, wenn ein Gasanschluss vorhanden ist. Wäre ja doppelt gemoppelt.

0
@gejaf

ja dann, fliegt die sicherrung raus!!! wenn der herd voll benutzt werden soll. sag dies den mietern.und so würden sie deinem eigentum schaden und das geht nicht, droh mit anwalt.

0

Das kann der Mieter im eigenen Haus machen,aber nicht wenn er auf Miete wohnt und kein E - Herd Anschluss vorhanden ist.Da hat er das zu Nutzen,was ihm der Vermieter zur Verfügung stellt und das ist in dem Fall ein Gasanschluss.Er kann sich einen anderen Gasherd auf seine eigenen Kosten anschaffen,wenn ihn dieser nicht zusagt,aber einen Anspruch auf einen E - Herd hat er nicht,zumal es gar keinen geeigneten Anschluss gibt.

0

annalena 20 !!!Da hast Du vollkommen Recht !!! Aber nur einen Gasherd .

0

Warum haben Steckdosen nur 230 Volt, und nicht 10 Volt?

10 Volt wäre doch viel praktischer, da es viel ungefährlicher wäre oder?

...zur Frage

Herdkauf Muss man auf 230 oder 400 VOlt achten?

Hey, ich will mir einen neuen Herd mit BAckofen kaufen. Muss ich darauf achten wieviel Volt der Herd hat? In der BEschreibung steht 230 Volt. Ich bin mir aber nicht sicher wieviel Volt unser Anschluss hier in einem ALtbau hat. Kann mir jemand helfen???

...zur Frage

Amerikanische XBOX 360 in Deutschland?:))

Kann ich eine amerikanische Xbox in Deutschland nutzen? Also mit Steckeradapter für deutsche Steckdosen. Jedoch ist die beträgt die Spannung in den Steckdosen der USA ja 110 Volt und nicht 230 Volt. Kann man das am Netzteil einstellen?

...zur Frage

220 Volt aus der Steckdose, wieso kommt da mehr raus?

Bei uns war gerade der Elektroklempner da. Der soll etwas an der Verkabelung richten, damit wir auch auf dem Balkon etwas Strom haben, zum grillen und so.

Jedenfalls habe ich voll den Schreck bekommen, denn aus unseren Steckdosen kommen nicht 220 Volt, sondern sogar 230 Volt.

Was stimmt da nicht?

...zur Frage

Windows 10 Installation auch auf anderer Festplatte möglich?

Hallo, ich versuche im Moment auf Windows 10 zu upgraden. Jedoch hat meine SSD, auf der Windows 8 läuft zu wenig Speicherplatz, was zu einem Blackscreen wärend des updatens führt. Meine Frage ist, ob ich Windows 10 auch auf die HDD bringen kann. Bisher habe ich halt nur gesehen, dass die SSD Pflicht ist. Kann man das umgehen? Habt ihr allgemein eine Lösung für den Blackscreen ab 50% der Installation?

...zur Frage

warum verbrauchten unsere steckdosen 239 volt

hallo da uns seit einiger zeit strom entzogen wird haben wir in fast allen steckdosen strom mess geräte die uns anzeigen das die voltzahl bei 239 liegt und nicht bei 230 volt!!!! liegt das zum teil an der Elektrischen entziehung ???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?