E-Gitarrensaiten für tiefe Tunings ( Drop A / Drop B )

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Lass' mal alle schön labern ;)

Guckst Du hier:http://www.ebay.de/itm/DUNLOP-Zakk-Wylde-Iconic-Strings-Saiten-fur-E-Gitarre-010-060-1-Satz-NEU-OVP-/271023984461?pt=Allgemeines_Musikinstrumente_Zubeh%C3%B6r&hash=item3f1a49cf4d

Mit extra fetten Bass-Saiten GENAU für diesen Einsatzzweck!!! Draufziehen und fröhlich sein - WORD! Viel Spaß & immer schön DOOM ;)

ROCK ON!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThoLa
24.10.2012, 02:39

ADD: Wer Dir hier einen 7-Saiter empfiehlt, hat von Drop-Tunings DEFINITIV keine Ahnung ;)

ROCK ON!!!

0

Eine 7-Saitige Gitarre wäre, wie schon erwähnt, die optimale Lösung, da du die Gitarre nicht tiefer stimmen musst. Bei Drop A ist es lediglich die H-Saite, die etwas tiefer gestimmt wird, aber das ist ja kein Aufwand.

Wenn du nun eine 6-Saitige Gitarre für derart tiefe Tunings verwenden möchtest, brauchst du sehr dicke Saiten. 10er reichen da nicht aus, du brauchst mindestens 12er... es gibt auch Saiten, die speziell für bestimmte Tunings angefertigt sind.

Das Problem ist aber, dass du die Gitarre an die Saitenstärke anpassen musst.

Hast du die dicken Saiten drauf und möchtest wieder im Standard Tuning spielen, musst du nicht nur viel umstimmen, sondern auch die ganze Gitarre neu einstellen. Ist also sehr viel Aufwand und geht nicht "mal eben so".

Gut wäre, wenn du zwei Gitarren hättest, eine in B und eine in E z.B., oder dich für ein Tuning entscheidest, auf dem du langfristig spielst. Notgedrungen kann man alles im Standardtuning spielen oder in Drop D...

Wenn du aber gerne alle Tunings miteinander verbinden möchtest, kann ich dir nur empfehlen in ein Musikgeschäft zu gehen und ein paar 7-Saiter auszuprobieren.

Viel Erfolg. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm die Saiten einer 7-Saitergitarre

Oder besorg dir gleich eben so eine

Die haben bereits zu den normalen sechs Saiten noch eine tiefe H-Saite

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThoLa
25.10.2012, 02:33

Ist aber DEFINITIV NICHT die Lösung seines Problems. Mit 'nem 7-Saiter kann man nicht einfach so Drop-Tunings umgehen bzw. sie ersetzen. Das ist NICHT Sinn dieser Instrumente. Das hier z.B. http://www.youtube.com/watch?v=FqInvA05sA0 ist in Drop B (H) und auf (m)einem 7-Saiter eher unkomfortabel zu spielen, da ich mit string skipping spielen müsste (weil die E-Saite einfach nicht benötigt wird bzw. stört)... muss man bei schnellen Singlenote Riffs nicht unbedingt haben. Ich spiele beides (7-string und "gedroppte" Instrumente) und beides hat irgendwo seinen Einsatzzweck und seine Daseinsberechtigung... es bedarf nur etwas mehr Tiefe in der Materie ;)

ROCK ON!!!

0

Ich gebe dir mal keine direkte Antwort auf deine Frage, aber einen Tipp, den ich selbst gerne benutze: http://www.thomann.de/de/kyser_k_lever_drop_d_capo.htm

Ich finde, das ist eine richtig schöne Erfindung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThoLa
25.10.2012, 02:40

Schmarrn... 40 Euronen zum Fenster raus... da kann er eher mal mit seiner Freundin schick essen gehen ;)

ROCK ON!!!

0

Was möchtest Du wissen?