E-Gitarren Effekte ohne ein Vermögen zu zahlen?

6 Antworten

Es gibt Multieffektgeräte, kosten zwar in der Anschaffung mehr, aber auf lange Sicht zahlt man weniger, als wenn man nur einzelne Pedale kauft.

Hallo,

die Möglichkeit digitale Multieffekt-Pedale zu nutzen wurde ja schon genannt. Einige klingen sogar ok - Je nach Preis.

Die Anschaffung eines Lötkolbens kann helfen. Dunlop will um 200€ für ein Fuzzface? Für das Geld kann man 20 Stück davon selber bauen - Wenn man kann.

Ansonsten könnte man auch den Gebrauchtmarkt im Auge behalten. Da gibt es auch ab und an günstige Vox Wahs.

Ich habe bei mir einen Fender MG40 Amp stehen, der hat 50 Effekte abgespeichert und du kannst alles möglich selber einstellen auf dem PC oder sogar über dein Smartphone. Kostet gebraucht um die 170€

Woher ich das weiß:Beruf – Musikproduzent, Instrumentalist, Songwriter

Schau Dir mal das Multieffekt-Gerät von Thomann an ... hier kannst Du mal reinhören / reingucken:

https://www.youtube.com/watch?v=fQUXrB_SDM8

Woher ich das weiß:Hobby – Bin seit 30 Jahren in der Musikszene tätig.

Klar kannst die ein Multieffekt Pedal kaufen, gibt so zeuch von VOX, Boss, Line6 bishin zu echt teuren Racklösungen wie Kemper/Axefx die das quasi alles an Board haben. Erster sind bezahlbar, aber orginalsound bekommste da auch nicht, aber du hast halt zumindest alle Effekte an board.

Allgemein, gib dich nicht der Illusion hin du würdest so klingen nur weil du Effekt xy kaufst - Spieltechnick (Anschlagsstärke, Betonung, Dynamic etc.) ist dafür sogar noch entscheidender als irgend ein Effekt.

Grüße

Danke, schaue ich mir mal an :)

0

Was möchtest Du wissen?