E-Gitarre Zoll

...komplette Frage anzeigen leicht benutzt - (Recht, Finanzen, Steuern)

5 Antworten

Zollgebühren sind bis zu 4 Jahre nach dem Kauf für den Import von Waren mit einem Wert von über 430 Euro fällig.

Hier kannst du die Regelungen nachlsen http://www.zoll.de/faq/reiseverkehr/einreisenichteg/index.html

Smeagol0711 15.02.2011, 04:01

Was heißt denn "bis zu" 4 Jahre? Hängt das davon ab, was ich importiere?

Wie lange muss ich denn in den USA leben, um bei der Einreise nach Deutschland für meine Sachen keine Zollgebühren zu bezahlen?

Angenommen, ich kaufe dort Klamotten, weil ich sie brauche. Sind es dann auch vier Jahre?

0
Coladose1 15.02.2011, 04:17
@Smeagol0711

Alles was aus einem nicht EG-Land eingeführt wird und im Wert die Freimenge übersteigt, kann bis zu 4 Jahre nachversteuert werden.

Einzige Ausnahmen sind, wenn du einen Kaufbeleg vorlegen kannst, das du den Artikel bereits länger als 4 Jahre hast oder eine Ausfuhrbescheinigung für die Ware hast. Die Ausfuhrbescheingung erhälst du auf Wunsch bei der Ausreise beim Zoll nach Vorlage der Rechnung.

0

schon mal überlegt eine gebrauchte hier in Deutschland zu kaufen???...kann man sich ja persönlich vorher ankucken und anspielen...aber normalerweise sind die Hölzer einer älteren Gitarre viel besser, da die komplett trocken gelagert sind und die Gitarre sich so nicht verstimmt...also falls dus noch nicht getan hast: denk über einen gebrauchtkauf nach ;)..nur so als tip..kann man manchmal schöne schnäppchen machen..

Du brauchst eine Kaufbeleg! Wenn du ohne Git ausreist und mit wiederkommst, werden dir beim Zoll sicher Fragen gestellt. Die paar Euro mehr sind sicher billiger, als ein halbes Jahr Amerika plus Ankauf einer Gitarre! Kleiner Tipp: Bei REAL gibt es E-Gitarren im Angebot! (Bei denen ist es auch nicht so schlimm, wenn du die mal in nem Konzert zerbrichst!). Und noch: Fender ist nicht alles! Es gibt ne ganze Reihe Firmen, die wirklich gute Gitarren herstellen!

Smeagol0711 15.02.2011, 04:02

Die Gitarre ist ja nicht der Hauptzweck des Aufenthalts... :-) aber vielleicht lässt sich ja das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden.

0

Zoll musst Du auf jeden Fall bezahlen. Aber wenn die Gitarre dort wirklich so viel billiger ist, lohnt es sich doch sicher auch noch, wenn Du die entsprechenden Abgaben zahlst. Wenn der Händler Dir dann noch etwas entgegenkommt und die Rechnung ein bischen niedriger ausstellt...

Smeagol0711 01.03.2011, 19:49

Ja, so dachte ich mir das inzwischen auch. Vielleicht lässt sich ja am Preis noch was drehen, so dass ich unter 430€ komme. Sonst zahle ich halt den Zoll, das rentiert sich allemal.

Danke dir!

0

Wenn Du das ganze verzollst, zahlst Du 19% Einfuhrmehrwertsteuer + ca. 6% Zoll

Was möchtest Du wissen?