e-gitarre umgekippt. komischer klang. kaputt?

2 Antworten

So etwas in der Art, kenne ich leider auch. Gitarre in einen Ständer gehangen. Dieser gab irgendwie nach, und die Gitarre fiel auf den Boden. Auch bei mir; keinen einzigen Ton mehr, der nach Gitarre klang. Ein Gitarrenbauer stellte einen Bruch am Hals fest, wodurch sie sich nicht mehr richtig stimmen lies. So, überhaupt nicht sichtbar. Doch er konnte sie retten. Für, ich glaube, 20 €, brachte er sie wieder in Ordnung. 

Lass mal einen Fachmann drübergucken. Da kann man, mit Sicherheit, noch was machen. 

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Musiker seit der frühsten Kindheit

danke schön, das macht mir zumindest etwas hoffnung, dass es evtl nicht ganz so schlimm ist und teuer wird. aber ich lass mich mal überraschen :( sichtbar ist bei mir jetzt auch nichts...aber man weiß ja nie

0

Hi! Mein erster Tipp ist, dass sich der Hals durch den Aufschlag "verschoben" haben könnte - ist sie denn noch bundrein? Oder es könnte auch ein oder beide (?) Pickups Schaden genommen haben. Ich empfehle, die Gitarre bei einem Fachmann vorbeizubringen, bevor Du da noch lange rum experimentierst. Gruss

Was möchtest Du wissen?