E geht nicht mehr weg was tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Duschen und wenn möglich mit einem milden Shampoo waschen. Ggf den Hersteller kontaktieren, auf der Verpackung steht immer ne Service Nr drauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welches Shampoo?  Hast Du evtl. generell irgendein Kopfhaut-Problem?

Auf jeden Fall mit relativ kühlem Wasser recht lange die Kopfhaut durchspülen, evtl. (sofern im Haushalt vorhanden) mit einem absolut milden Shampoo (Babyshampoos sind definitiv richtig mild) durchwaschen und auch wieder lange und gründlich spülen. Wenn es dann nicht aufhört, ab zum Hautarzt und wenn es Nachts ist, in die Notaufnahme einer Klinik   ... die haben dann wenigstens Salben, etc. für die Kopfhaut, können auch feststellen, woran es liegen könnte.

Wenn Du zukünftig sicher gehen willst, dass Du Dir keinen Giftmüll auf der Kopfhaut einmassierst, dann schau bei codecheck.info nach Shampoos, orientiere Dich an denen, die einen komplett grünen Kreis neben dem Namen haben  ....  dann scheiden schon mal irgendwelche Chemikalien aus, die evtl. auch noch anderweitig gesundheitsschädlich wirken können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?