E-Dressur nicht in Aufrichtung reiten erwünscht?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

In Ineiner E-Dressur wird eine Arbeitshaltung erwartet: Genick höchster Punkt und ansonsten reell über den Rücken geritten. Aufrichtung ist das Ergebnis von Versammlung und die hat in einer E-Dressur nichts zu suchen.

Es macht hier sicherlich Sinn mit Trainer zu trainieren, der dich auf die Turnieranforderungen vorbereiten kann - insbesondere wenn du sie nicht selbst kennst.

Was schön aussieht ist leider nicht unbedingt im Sinne der Ausbildungsskala... und vorallem nicht unbedingt immer pferdegerecht.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

heute wird in der e dressur was anderes verlangt ,als früher.... man möchte in der e dressur eine aktive hinterhand sehen.auch sollen die pferde nicht auf der vorhand laufen. wichtig ist es,das du dein pferd vorwärts abwärts reiten kannst. er muß immer über den rücken laufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eieiei...geht lieber in Aufrichtung? Aha...was ist mit Rücken und der Hinterhand? Ersteres rund, letzteres aktiv bei der "Aufrichtung"? Ich zweifel gerade daran, dass du wirklich Aufrichtung beschreibst, aber das ist ein anderes Thema.

Überleg doch mal, was in der E Dressur verlangt wird..sollte man tun, bevor man eine Prüfung nennt. Und nein, ich meine nicht, welche Aufgabe geritten wird, sondern die Anforderungen. Dann überlege, wofür Aufrichtung gebraucht wird und informier dich, ab wann Aufrichtung überhaupt verlangt werden könnte. Beantwortet deine Frage von selbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aufrichtung hat in E und auch in A nichts zu suchen. Und in L auch nur andeutungsweise.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aufrichtung hat in der E nichts zu suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?