E. Cuniculi bei meinem kaninchen wie lange muss ich warten bis ich einen neuen dazuholen kann?

1 Antwort

Hi du,

du solltest das Ende der Therapie abwarten, bevor du sie erneut anfängst zu Stressen, sonst geht der Schub gleich weiter.

Bitte achte auch darauf, dass das neue Kaninchen bereits E.C.-positiv ist, es tut nicht Not, noch mehr Kaninchen mit dieser Krankheit zu infizieren.

Warum verhält sich mein Hase so komisch?

hey:) mein zwergwidder ist fast 9 jahre alt und verhaelt sich iwie sehr ruhig. Das ist wirklich sehr ungewoehnlich fuer ihn. Er hatte von dienstag bis donnerstag durchfall aber das ist jetzt auch wieder komplett weg. Aufen ohren usw ist alles normal nur sein verhalten macht mir sorgen. Er lebt alleine und fuer alle die jetzt sagen dass er einen partner brauch bitte lasst das er ist jeden tag bei uns und wir spielen mit ihm. Er ist wirklich der zutraulichste hase den ich kenne und laeuft uns immer hinterher wenn wir iwo hingehen nur swit gestern nicht mehr. Er verhaelt sich einfach ruhig sitzt nur da und schaut. Sonst laueft er immer im ganzen haus rum und sucht nach seinem spielzeug oder futter aber er macht es nicht mehr. Ihn kann man auch wie ein baby nehmen aber eigentlich laesst er sich das nicht so lange gefallen aber zurzeit bleibt er einfach stunden im arm liegen. Denkt ihr mein kleiner ist krank? Ich habe solche angst ihn zu verlieren. Hatte euer hase das auch schon mal? Bitte um hilfe :(

...zur Frage

EC Encephalitozoon cuniculi bei Zwergkaninchen?

Hallo, hat jemanden Erfahrung mit Behandlung von EC mit Panacur bei Zwergkaninchen? Bei meinem Hoppler (zwergkaninchen Holländer-Japaner Mix) wurden erste Symptome wie Epilepsie festgestellt daraufhin bekamen wir das Medikament Panacur weil er wohl diesen Parasit unsich trägt. Sooo jetzt kommt das Problem mein Hoppler lässt sich leider überhaupt nicht hoch nehmen er versucht sich zu wehren und bleibt nicht ruhig... :( gibt es eine andere möglichkeit ihn irgendwie das Medikament zu verabreichen??? Beim TA sah das so einfach aus und da hat er auch still gehalten aber bei mir keine Chance... Und wie hat die Behandlung bei euren Hoppler angeschlagen?

...zur Frage

Urinfleck von Kaninchen weg bekommen?

Hallo zusammen

Unsere Ninchen sind in einem separatem Zimmer untergebracht. Wir waren nun 2 Wochen in den Ferien und leider haben unsere Ferienaufpasser wohl den Fleck nie geputzt. Die Ninis haben wohl die ganzen 2 Wochen unbemerkt in diese Ecke gepinkelt. Mit milden Reiniger bekomme ich den Urinfleck nicht weg. Ich habe Angst das sich der Urin in den Bodenbelag gefressen hat. Habt ihr Tipps zum putzen? P.S wir wohnen aus Miete. Wenn möglich möchten wir es vermeiden den Boden neu legen zu müssen.

EDIT: Die Flecken gingen mit Ciff und Stahlwolle ganz einfach weg!

...zur Frage

Kaninchen hat Babys geworfen aber kein Nest gebaut?

Hi,

mein kleines Kaninchenweibchen (ca. 20 Wochen) hat heute Nacht 5 Kaninchenbabys geworfen. Mein Problem ist das Sie kein Nest gebaut hatte. Das Schlimmste ist das Sie aus dem Gehege ausgebrochen ist und die Ninchen unter der Decke der couch( am Boden nicht auf der Couch) geworfen hat. Ihre Haare sind überall verteilt jedoch kein eindeutiges Nest zu finden. Was soll ich jez tun. Ich will die 5 kleinen auf jedenfall durchbringen. und erst heute Nacht wird sich herausstellen ob Sie sie überhaupt annimmt.

grüße

...zur Frage

E.C. Kaninchen, ansteckend für Hunde?

Hallo, wie die überschrift verrät, bin ich etwas in Sorge...

Meine eine Zibbe hat evtl E.C. und bis jetzt musste ich mich mit dem Thema zum Glück nicht befassen. Nun habe ich natürlich meine TA hier gehabt(die Schmerzmittel und Panacur dagelassen hat),die meinte, evtl ist es E.C. behandelt wird wohl nach dem Ausschlussverfahren. mit dem schmerzmittel ist keine deutliche besserung zu sehen(was bei eingeklemmten nerv oder wirbel wohl der fall wäre) deswegen bin ich gespannt, ob das wurmmittel greift(TA war gestern da, vorgestern ist meine zibbe umgefallen)mir wurde gesagt, das dauert ein paar tage.

über tips , tricks und erfahrungen zu dieser krankheit wäre ich absolut dankbar. kleiner steckbrief: zibbe, ca 4 jahre alt, 3,4 kg, lebt in aussenhaltung in einer 6er gruppe in einem umgebauten hundezwinger. frisst noch gut, sitzt aber oft abseits der gruppe in ihrem "kabuff"(eine integrierte hundehütte)maximal mit ihrem kumpel zusammen, der rest der truppe flitz manchmal da rein und wird wieder rausgeschickt.

nun aber meine frage: natürlich hab ich fleissig tante google befragt... da stand also: ->zoonose, kann auf andere säuger übertragen werden<-

ist mein hund also in gefahr, das auch zu bekommen?

natürlich steckt er seine nase auch mal an das kaninchen gehege...

(das ich mir nach ihrer behandlung die hände wasche ist klar)

wieder ein halber roman, danke für antworten. ich hoffe, das die absätze von der app übernommen werden...

...zur Frage

Kaninchen OP

hey ihr lieben. ich hab eine frage, aber erst muss ich die hintergrundgeschihcte erzählen. also vor ungefähr 4 wochen hatte mein Kaninchen , es ist ca. 8 1/2 Jahre alt eine Blasenentzündung, hat viel Blut verloren etc. meine kleine hat dann 10 tage lang ein antibioticum bekommen, nach 5 tagen war der ganze ärger auch schon vorbei. Gestern habe ich dann wieder einen Blutfleck im Einstreu gefunden. Davor hat mein Artzt mir gesagt, würden die Blutflecke nicht weggehen, könnten es Blasenstein sein. Das wäre natürlich ausser einem Tumor das schlimmste. Ich denke mal es sind Blasensteine, meine Frage ist jetzt : Muss man die rausoperieren?

würde mein Kaninchen die OP überleben, es ist immerhin fast 10 jahre alt, also eine Ninchen-omi und wenn ja, wie viel würde die OP kosten? ich bin erst 14 jahre alt und bin natürlich chronisch pleite , meine Mutter kann mein Kanicnhen eh nicht leiden und sagt das würde es nicht mehr bringen.

BITEE HELFT MIR !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?