E-commerce Umsatzsteuer / MWST für Exporte in die Schweiz ?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo, ich hatte ein ähnliches Problem und musste diesbezüglich auch Abklärungen  treffen. Bei mir ging es jedoch nicht um den Onlinehandel. Ich denke jedoch nicht, dass die Branche wirklich entscheidend ist für die Besteuerung. In deinem Fall wird es warscheinlich einige Hürden geben betreffend der Deklaration der Herkunft deiner Kunden/Einnahmen. Wie auch immer, in meinem Fall hatte ich zuerst geglaubt ich könnte den ganzen Prozess ohne externe Hilfe abwickeln, diesbezüglich habe ich mich jedoch geschnitten. Die Materie ist komplex und das Schweizerisch/Deutsche Steuerwesen nicht wirklich einfach zu durchschauen. Ich habe dann einen Treuhänder dazugeholt der mich unterstützt hat. Dieser war in meiner Branche spezialisiert. Ich habe mich im Netz ein wenig nach Spezialisten im Fiskalbereich für E-commerce Firmen umgeschaut. Die folgende Firma scheint sogar ein eigenes Produkt für diese Branche zu haben:
http://www.cmttreuhand.de/

Fazit: Ein Treuhänder ist ein absolutes Muss wenn es zu einer Länderübergreiffenden Expansion kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?