e-book Kauf zum Lesen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du meinst vermutlich einen Ebook-Reader, also das Lesegerät.
E-books, das sind die digitalen Bücher (Dateien), die man auf einem Ebook-Reader liest.

Man kauft sich also zunächst einen Ebook-Reader und dann kauft / leiht man sich die Ebooks, die man damit lesen möchte.

Es gibt da (leider) 2 verschiedene Systeme mit unterschiedlichen Formaten, die NICHT miteinander kompatibel sind.
Deshalb muss man sich VOR dem Kauf des Ebook-Readers für EIN System entscheiden und dann die passenden eBooks kaufen.

1. Amazon Kindle: Kindle ist nur ein spezieller Ebook-Reader für Kindle eBooks von Amazon. Kindle kann nur eBooks in dem speziellen Amazon-eigenen Format lesen. Deshalb ist Kindle nur für absolute Amazon-Fans geignet, die ihre eBooks IMMER bei Amazon kaufen wollen.

2. Die unabhängigen Ebook-Reader: Tolino, Kobo, Pocketbook,... Die sind an keinen festen Shop gebunden und die lesen das allgemein handelsübliche EPUB-Format. Die passenden eBooks gibt's in allen Shops (Thalia, Hugendubel, Weltbild,...) außer Amazon.
Mit den unabhängigen Ebook-Readern kann man auch eBooks aus der Onleihe der Stadtbibliotheken ausleihen; Kindle kann das NICHT.

Im Vergleich mit gedruckten Büchern haben eBooks viele praktische Vorteile:
► Ebooks wiegen nichts
► Ebooks brauchen keinen Platz
► Ebooks sind preisgünstiger als gedruckte Bücher
► Es gibt Tausende kostenlose Ebooks (ganz legal!)
► Ebooks kann man jederzeit, rund um die Uhr, in Sekundenschnelle bequem von zu Haus aus kaufen / runterladen
► Man kann Ebooks aus der Onleihe der Stadtbibliotheken
ausleihen, bequem von zu Haus aus, rund um die Uhr (aber nicht mit Kindle, nur mit anderen Readern!)
► Mit Ebook-Reader (unbedingt mit Beleuchtung!) kann man bei allen Lichtverhältnissen lesen, z.B. abends auf der Terasse, im dunklen Schlafzimmer,...
► Man hat immer genug Auswahl an Lektüre dabei
► Man kann die Schriftgröße und Schriftart beliebig einstellen
► Man kann im Buchtext suchen
► Ein Ebook-Reader lässt sich viel leichter halten als ein Buch
► Man kann Ebook-Reader zum Lesen auch einfach hinlegen,
z.B. auf den Tisch, auf die Beine,.. Papierbücher klappen dann immer zusammen.

Eine Akku-Ladung hält beim Ebook-Reader übrigens mehrere Wochen, auch wenn man mehrere Stunden pro Tag liest.
Das E-Ink Display ist augenschonend (im Gegensatz zum Display von Tablets oder Smartphones)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein eBook ist ein elektronisches Buch, also eine Datei (quasi wie eine Word-Datei).

Gelesen wird sie mit einem Programm, das eBooks darstellen kann, also z.B. auf dem PC, Laptop, Tablet, Smartphone oder einem eBook-Reader. 

Ein eBook-Reader ist ein Gerät, dass speziell zur Darstellung von eBooks dient. Die Darstellung auf dem Display erfolgt mittels einer Technologie (e-Ink und Weiterentwicklungen), die der von auf Papier gedruckten Buchstaben sehr nahe kommt. Das ist weniger anstrengend, als z.B. eine LCD Darstellung. Bei eBook-Readern ist die gesamte Software vorinstalliert und lässt sich, anders als auf dem Smartphone oder Tablet, nicht ändern.

Was man bei einem eBook-Reader mit geliefert bekommt, ist unterschiedlich. 

Bei viele Programmen zur Darstellung von eBooks auf dem Tablet & Co. sind manchmal einige frei erhältliche eBooks dabei, sodass man sofort was lesen kann, um das Programm zu testen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein EBook ist ein Buch, dass Du nicht in Papierform bekommst,  sondern das lädst Du Dir herunter auf Deinen Tolino oder Kindle, eben elektronisch, deshalb e book.

Wahrscheinlich meinst Du das. Es gibt einen Tolino oder ein Kindle. Darauf kann man sich Ebooks laden und lesen. Du bekommst das Buch dann nicht mehr in Papierform. 

https://ssl.thalia.de/shop/krimis-thriller-4904/suche/?sq=tolino&sswg=ANY&timestamp=1470700359076

Ich habe einen Tolino und habe mir da bereits über 40 ebooks drauf geladen. Ist super für den Urlaub, denn Bücher wiegen in Papierform mehr.

Der Unterschied ist folgender: Der Tolino ist von Thalia und Du kannst nur von Thalia,  Bücher.de, Weltbild.de ebooks herunterladen.

Der Kindle ist von Amazon und Du kannst ebooks nur von Amazon herunterladen.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rubezahl2000
09.08.2016, 02:32

2 Anmerkungen:
● Es gibt nicht nur Tolino und Kindle; es gibt weitere Marken, z.B. Kobo, Pocketbook,...
● Tolino und die passenden eBooks dazu gibt's nicht nur bei Thalia. Tolino ist ein Gemeinschaftsprodukt vom deutschen Buchhandel. Tolino gibt's also auch bei Hugendubel, Weltbild, Bertelsmann...

1

Ich bin mir nicht sicher, ob man ein paar Leseproben aufm e-book hat. Jedoch musst du dir die Bücher deshalb genauso kaufen und runterladen, der Vorteil ist das man halt weniger Papierverbrauch hat, sich den Weg in die Buchhandlung spart und kein überfülltest Bücherregal. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein E-book ist ein elektronisches Buch, das sehr handlich ist und eine sehr hohe Speicherkapazität für oftmals mehr als 1000 Bücher besitzt. Es hat bis zu 6 Wochen Akkulaufzeit und ist gerade für Reisen sehr praktisch, da man es fast überall praktisch verstauen kann. Du kannst die Bücher direkt über das E-biok kaufen (sie sind oft ein paar Euro billiger als richtige Bücher) oder von deiner Bibliothek (sofern es angeboten wird) ausleihen. Hoffe ich konnte dir helfen:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?