E-Bay betrügerische Nachrichten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das sind die klassischen Anfragen und "Käufe" der ach so beliebten und sogenannten Nigeria-Connection.

Da Du nur zu Lieferung in Deutschland verkaufst, solltest Du in Deinem Account Grundeinstellungen vornehmen:

http://offer.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?BuyerBlockPreferences

und

http://cgi5.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ExcludeShippingList&guest=1

und bitte jeweils "Speichern" nicht vergessen.

Bei dieser Einstellung bitte nie die von ebay gegebene Möglichkeit der "Selbstabholung" anklicken, sondern diese Option nur im Text erwähnen. Das Ankicken könnte die anderen Einstellungen aushebeln.

Nächstens brichst Du einen Kauf bitte nicht einfach ab, sondern meldest bei ebay einen Käufer in ein Land, in das Du nicht lieferst. Das geht über "Käufer melden". Wenn Du dort angibst "Nigeria-Connection" ist das ein bei ebay wohlbekannter Begriff.

Vielen Dank für deine Antwort. Genau diese Einstellungen habe ich gesucht und die Einstellungen sofort vorgenommen. Allerdings muss ich sagen, dass der Kaufabbruch tandenlos funktioniert hat und er mir auch vom Kundenservice empfohlen wurde. Trotzdem vielen Dank für diese Antwort. Hat mir sehr viel geholfen.

1

Ignoriere solche Nachrichten einfach. Das sind laut Ebay gehackte Accounts und dahinter steckt tatsächlich ein Betrüger. Meistens nennt man solche E-Mail auch Spam, wenn diese mehrmals von gleichem Account versendet worden sind. 

Vielen Dank für deine Antwort. Das ist mir schon klar, dass das Betrüger sind. Aber kann ich das nicht verhindern, dass solche Personen (außerhalb Deutschlands) das Angebot sehen?

0
@Franke94

Wenn du ein entsprechendes Angebot erstellst, kannst du beim Punkt "Versand" bestimmen, wer bei Ebay auf deine Artikel bieten darf und wer nicht. 

0

genau das ist der punkt. ich habe ei gestellt versand nur innerhalb Deutschlands und dennoch ist es diesen Nutzern möglich den Artikel zu "kaufen". Eine andere Einstellung habe ich beim verkaufen nicht gefunden

0
@Franke94

Wohlmöglich nutzt jemand im Ausland einen VPN-Server und gibt eine falsche Adresse an. So können Betrüger diese Speere überbrücken.

0

Vielen Dank aber habe die gesuchte Einstellungsmöglichkeit durch eine andere Antwort gefunden. Trotzdem vielen Dank!

0

Was möchtest Du wissen?