E-BassSaiten, Welche sind für meinen Bass geeignet, welche würdet ihr empfehlen? usw.

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ganz wichtig ist erstmal eins: das ist ein Longscale-Bass, daher brauchst du auch Saiten für Longscale (es gibt nämlich auch kürzere...). Welche du nimmst, ob namhafter Hersteller oder günstigere Hausmarke, ist eine Frage des Geldbeutels - die billigeren Hausmarken sind nicht unbedingt schlechter. Auch die Farbe ist Geschmacksache. Dann gibt's geschliffene Saiten und die "normalen": geschliffene greifen sich angenehmer, klingen aber wesentlich zahmer als die normalen - also wieder Geschmacksache. Natürlich sind die teurer als Gitarrensaiten: sie sind länger und schwerer - aber in der Regel halten sie auch länger. Wichtiger Hinweis vielleicht aus eigener Erfahrung: direkt in den kompletten Satz investieren, nur eine gerissene ersetzen ist klanglich nicht zu empfehlen.

Felix2699 08.04.2014, 23:02

Danke für deine gute Antwort :) Also so klar war das mit dem Preis für mich nicht ich weiß dass die Saiten vom Bass dicker sind aber immerhin sind es 2 Saiten weniger aber jetzt weiß ich ja bescheid :) Könntest du mir beantworten ob die Saiten die @ixtlan empfohlen hat geeignet sind für einen Longscale-Bass?? also die hier: http://www.mydearinstruments.com/equipment/saiten-bass bzw würden ''Super Slinky'' gehen oder sogar Medium-Saiten??? denn nur bei dem drittten Vorschlag steht ''Long Scale''.

0
Peter42 08.04.2014, 23:19
@Felix2699

huch, da war ich schneller mit meiner Ergänzung zu ixtlans Antwort wie du mit deinem Kommentar hier.... Also von der Länge brauchst du Longscale (was fast alle E-Bässe haben - aber es gibt halt auch Mediumscale (exotisch) und Shortscale (vereinzelt) - das betrifft die Länge - auf der Packung steht bei Longscale Saiten irgendwo auch Long Scale drauf.... Darüber hinaus gibt's noch Unterschiede in der Dicke. Klar ist die E-Saite dicker als die A usw., aber es gibt unterschiedlich dicke E-Saiten usw. - je dicker, desto stärker muss sie gespannt werden - greift sich anstrengender - ist dafür aber lauter. Je dünner die Saiten, desto schneller können sie reißen. Aber das sind dann langsam schon Feinheiten für Profis, als Amateur kann man getrost im mittleren Bereich bleiben, der ist auch preislich am attraktivsten.

2

Ja natürlich, die Saiten sind auch dicker. Ca 15 € für einen 4-Saiter

Es gibt weichere Nickelsaiten, das kann aber wie bei Jeansknöpfen Allergien auslösen eben bei Nickelallergien

Sonst Stahlsaiten. Ich habe hier Stay In Tune SIT, dann gibt es versch. Stärken

Was möchtest Du wissen?