E-Bass lernen leichtgemacht?!?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Am Besten und am Schnellsten lernst Du ein Instrument, wenn Du einen guten Lehrer hast. Keine Angst, ich will dich nun nicht in die Musikschule senden; und Du brauchst auch keinen Privatlehrer zu nehmen. Ich denke da eher an einen Online- Kurs wie dieser für E-Bass von http://www.meinemusikschule.net/kurse/e-bass-lernen angeboten wird.

Warum?

Nun, dort lernst Du unter Anleitung von einem erfahrenen Lehrer. Im Fall von meineMusikschule.net sogar von Ralf Gauck; dessen Auszeichnungen von der Fachpresse für sich sprechen.

In so einem Kurs wirst Du richtig und schrittweise an das E-Bass herangefürt. Darüber hinaus gibts bei denen sogar die ganzen Übungen noch mit "Guitar Pro" Dateien, so dass Du das ganze in Deiner Geschwindigkeit üben und spielen kannst. Man kann bei den Übungen sogar auch noch Schlagzeug, ... integrieren, so dass die Übungen gleich noch mehr Spaß machen. Ob das nun bei dem Kurs auch so ist, das kann ich leider nicht sagen, da ich diesen selbst nicht gebucht habe.

Frag doch Deine Bekannten, wie sie das gemacht haben, lass Dir gleich etwas zeigen. Üben musst Du ohnehin selber zu Hause bis sich Die Haut von den Kuppen löst.

Ich finds immer motivierend, zu Musik-Konserven dazuzuspielen. Das macht Spaß (wichtig!) und man lernt, wie Profibassisten die songs begleiten und kann sich davon inspirieren lassen.

Was möchtest Du wissen?