E-Bass für die Zukunft

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was Bässe angeht, bin ich ein Freund der klassischen Bauformen - 50er und 60er Precis sind da also ganz vorne. Ich war und bin über die Qualität des http://www.fender.com/de-DE/squier/series/classic-vibe/classic-vibe-precision-bass-60s/ recht erstaunt. Der braucht sich hinter Fender-Precis nicht verstecken. Auch mein Fender Preci Classic 50s stiehlt ihm nicht die Show. Empfehlen kann ich ebenfalls den Squier Preci Classic Vibe 50s - jedenfalls die Ausführung mit Linde-Korpus.

Aber: man sollte Gitarren und Bässe immer im Laden antesten. Innerhalb einer Serie gibt es nämlich immer gewisse Streuungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IThrasherI
29.01.2013, 17:06

Danke :)

0
Kommentar von IThrasherI
29.01.2013, 20:01

Welche Musikrichtung spielst du denn?:)

0

http://www.thomann.de/de/search.html?gk=giebs5&bn=Ibanez&pr=&kf=on&oa=pra&wgfid1=237&wgfid2=3259&wgfid3=3260&wgfid4=240&wgfid5=3261&wgfid6=3262&wgfid7=238&wgfid8=239&wgfid9=3266&wgfid10=3267 schau dich hier um. Ibanez Bässe sind qualitativ hochwertig und das preis leistungs verhältnis stimmt. Ich würde kein zu billiges Instrument empfehlen, damit wirst du auf dauer nicht glücklich. Kannst auch andere Hersteller bei thomann vergleichen, die sind schnell im versand und relativ preisgünstig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IThrasherI
29.01.2013, 17:06

Danke für die antwort- thomann kenn ich schon und ist wirklich immer verlässlich :)

0

Ich könnte dir gefühlte 3000 Bässe empfehlen, aber ohne ein paar mehr Infos ist das ziemlich sinnlos.

In welchem Preisbereich solls denn so ungefähr liegen? Für welche Musikrichtungen? Spielst du mit Plec? Irgendwelche Vorlieben bezüglich der Form, Hölzern, Tonabnehmerbestückung etc? Wie viele Saiten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IThrasherI
29.01.2013, 17:11

Preisbereich : nicht über 1000 - das find ich persönlich schon sehr teuer - zuu teuer Musikrichtung: eher Metal - evtl auch funk - aslo ein funkiger metalbass :P Tonabnehmer: muss ich mich nochmal vorher informieren... Saiten : (achutung es folgt ein schenkelklopfer): nicht weniger als 4 :D:D aber auhc nicht mehr als 5.. Farbe+ Form : erstmal egal ^^

Schon mal danke :)

0

Was möchtest Du wissen?