E- und Akustikgitarrenverstärker welcher?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Passend zu Deinen pekunären Möglichkeiten, solltest Du Dir bei Music Store den Fame AC30R um € 99,- Akustik-Amp und den Fame GX35R um € 109,- anhören.

Ich benutze sein Jahren die größeren Brüder mit jeweils 60W, die heute € 165,- und € 139,- also € 100,- mehr kosten als Du ausgeben willst.. Der A-Amp hat aber zwei Kanäle und zwei 8" Speaker, der E-Amp hat ebenfalls zwei Kanäle, eine Vorstufen-Röhre und einen 12" Lautsprecher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das sind meist 2 Paar Schuhe. 

Die Acoustic-Combos oder Universalverstärker haben meist einen Halleffekt sowie Eingänge auch für Mikrofone.

Hier gibt es nebst einem Tieftontreiber auch ein Hochtonhorn

Die Gitarrenverstärker haben dann meist 12" Treiber. Das ist eher mittenbetont. Dazu einen Clean-Kanal sowie einen Distortion-Verzerrerchannel

Natürlich kann man eine Acoustic Gitarre mit Tonabnehmer auch am Clean-Kanal betreiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guck mal nach dem Marshall MG 100 FX das ist, so wie ich finde, ein guter allround Amp. Kostet circa zwischen 170€ bei ebay und circa 200€-300€. Ich kann ihn dir nur sehr empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?