Dystopie, möglich?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

siehe: http://de.wikipedia.org/wiki/Dystopie

Dsytopie ist praktisch eine Erzählung oder überlegung über die negativste Form des Lebens, der Gesselschaft und der Politik, sowie Entzeiterzählungen. Natürlich ist es möglich dass ein Atomkrieg so etwas auslösen könnte, sogar sehr wahrscheinlich. Aber man sollte den Teufel nicht an die Wand malen.

Hi, da wäre die Frage der genauen Definition von Dystopie. Topos: Ort, dys: schlecht (Schlechtverortung gewissermaßen. Meinst Du Verlagerung von Organen an andere Orte (Heterotopie)? Oder eine Art Anti-Utopie? Gar eine irgendwie geartete Veränderung der Gesellschaft? Gruß Osmond

Ja, ich meine beides. Es ist sind ja beides realistische Theorien oder?

0
@Revelations

Hi, zur organischen Dystopie fällt mir der alte Kalauer ein, bei dem ein altes Ehepaar seinen 60. Hochzeitstag feiert. Wir könnten es mal wieder miteinander probieren - sagt der Uropi zur Uromi. Uromi: Einverstanden, aber paß auf, ich hab´s im Kreuz. - Danke für Hinweis, ich hätte es an der alten Stelle probiert, der Uropi daraufhin. Wenn als Utopie die geistige Höherentwicklung des Menschen angesehen wird, kann es auch gut dystopisch weitergehen. Eher wie nicht. lgO

0

Warum darf man zu der Dystopie nicht mehr das Gegenteil von der Utopie sagen?

Ich hoffe die Frage ist verständlich.

Ich wäre sehr dankbar für Quellenangaben oder Gründe und Namen von Leuten die dieses Beschlossen haben, oder stimmt das gar nicht und ich bin auf etwas falsches gestoßen?

...zur Frage

Facharbeitsthema in Englisch

Hallo ihr, ich gehe momentan in die Q1 (11) eines Gymnasiums und muss meine Facharbeit bald schreiben. Bis nächste Woche Donnerstag soll sowohl ein Buch feststehen, als auch eine Fragestellung bzw ein Thema mit dem ich mich auseinandersetzen muss. Ich habe nur leider nicht im geringsten Ideen, vielleicht kann mir hier ja jemand helfen, der damit Erfahrung hat. Ich würde gerne einen dystopischen oder utopischen Roman verwenden (z.B. welcher mir gefallen würde wäre 'Die Bestimmung' von Veronica Roth) Ich hätte so als gröbe Idee 'Individuum' dort get es ja darum, dass man sich in eine Gruppe einfügen muss, aber ja so sein soll wie die anderen und bloß nicht anders. Dort ist ja auch die Hauptperson 'anders', da sie 'unbestimmt' ist und sich vom Verhalten her in keine Gruppe einfügen kann. Ich habe nur keine Ahnung, mit welchen Quellen ich so etwas belegen könnte, ob es da überhaupt genug zu gibt und wo ich sie finden soll. Das soll ja nicht direkt ein Artikel aus der Bild sein, sondern schon etwas zuverlässiges, glaubenswertes. Mal so nebenbei, ich schreibe in Englisch, es dürfen also auch gerne englische Quellen sein.

Habt ihr Ideen? Gerne auch zu komplett anderen Büchern oder Themen

Danke schon mal Shiska

...zur Frage

Englisch Facharbeits Themen, wozu Lösungen im Internet zu finden sind(Utopia/Dystopia)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?