Dys 320 Race quadrocopter mit ar610 binden?

...komplette Frage anzeigen Empfänger - (Modellbau, Sender, RC) Servo on Patch kabel - (Modellbau, Sender, RC) Aber die haben nur einen Pin WTF - (Modellbau, Sender, RC)

2 Antworten

Das ist ganz einfach:

Du brauchst auf einem Port alle 3 Stecker

auf den anderen 5 jeweils nur einen.

Am ersten: DATA|Plus|Minus

zweiter: DATA|leer|leer

dritter: DATA|leer|leer

usw...

Das liegt daran weil du Prinzipiell erstmal nur einmal den + Pol brauchst um den Empfänger mit Saft zu versorgen.

Über den Minus Pol läuft beides - die  Schaltkanäle und der vom Plus Pol kommende Strom.

Du brauchst deshalb nur einen Stecker bei den Kanälen weil du mit dem einen minus Pol schon deine Potentialdifferenz hast.

Gruß Cynob

Diversen 28.07.2016, 17:30

Danke viel mal du hast mir "den arsch" gerettet 😂😍👑

0
Diversen 28.07.2016, 17:32

Es passen nicht 3 in eine Reihe

0
Diversen 28.07.2016, 18:09

Welche Farbe ist dann für die Stromzufuhr zuständig habe jetzt bei aux 1 rot schwarz und weiss nichts passiert

0
Cynob 28.07.2016, 18:41
@Diversen

Stecks mal bei Throttle ein - richtige Polung beachten.

0

Hi,
Zum Anschließen brauchst du:

Throttle Kanal mit 3Pins: aussen schwarz(ground), mitte rot(+5V), innen weiß(Signal)

Bei allen anderen nur den weißen Pin auf den inneren des ar610 besetzen

So. Nachdem dies fertig ist muss der Empfänger noch mit deiner Funke gebunden werden. Dazu steckst du den "bind-Stecker"(bei diesem wird der innere mit dem äußern Pin des "Bind/Data"-Kanals des ar610 verbunden(Siehe Foto)) in den "Bind/Data"-Kanal des ar610 und gibst dem ar610 nun Strom.

Er sollte nun Blinken!

Wenn du jetzt deine Funke in den Binde-Modus setzt, verbindet sie sich mit dem ar610 und nun kannst du den "Binde-Stecker " wieder ziehen.

Fertig 🙃

Falls noch Fragen offen sind...

Foto des Bind-Steckers kommt sofort

Was möchtest Du wissen?