Dynamische IP-Adresse - Webserver?

...komplette Frage anzeigen DynDNS Eintrag - (Technik, Informatik, Website) Portweiterleitung - (Technik, Informatik, Website)

2 Antworten

Die Frage ist, da ich den Speedport nicht genau kenne, ob dieser dynamische DNS Eintrag dazu führt, dass auch wirklich der Router zu noip.com pollt.
Du solltest Dir an Deinem Router einmal die WAN-IP anschauen und mit dem Eintrag bei Deinem Account bei noip.com vergleichen. Falls Deien WAN-IP dort nicht erscheint, fehlt dieses polling und Dein Router kann nicht gefunden werden. Die Portweiterleitung sollte so okay sein.

Ich nutze ebenfalls diesen Anbieter, allerdings mit einem UBUNTU-Server und einer Easybox.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst die externe IP Adresse deines Routers angeben, nicht die interne von deinem PC. Die ist aus einem privaten Subnetzbereich und wird eh nicht geroutet.

Die Portweiterleitung in deinem Router sorgt dann dafür, daß die Anfrage den Weg zu deinem Webserver im interen Netz findet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stielaugen
12.06.2016, 23:03

Wenn er die IP Adresse des Routers eingeben würde, bräuchte er kein no-ip.org um auf den Rechner zu kommen.

Ausserdem kann sich die WAN-IP ändern, wie soll das gehen?

0

Was möchtest Du wissen?