Dyhidrosis (schweisdrüsenekzem) - endlich abheilen :`(

2 Antworten

Hatte einen ähnlichen Fall in der Bekanntschaft. Da hat sich das Leiden dann als Allergie gegen schwarzes Leder entpuppt. Würde nach Jahren erst entdeckt. Homöopathie ist gut, dauert aber bis es Erfolge gibt. Beschäftigt euch mal mit Kinesiologie, dann könnt ihr selbst austesten, welche  Lebensmittel etc. Für ihn gut sind oder welche nicht. Durch einen einfachen Muskeltest.

Habe gehört soll nicht ansteckend sein und möglicher Weise stressbedingt sein. Erfolge erzielt (soll unterschiedlich am Patienten wirken) Natriumcarbonat. Rezeptfrei in der Apotheke. 1 Teelöffel täglich in 1 Glas Wasser. Probieren kann er es ja, schaden kann es auch nicht.

Soll etwas mit dem Säurehaushalt im Körper zu tun haben. Natriumcarbonat würde ihn ausgleichen. Sollen gute Erfolge mit erzielt worden sein.

0

Was möchtest Du wissen?