DWS Deutschland Fond was beachten bei Steuererklärung?

2 Antworten

Was willst Du jetzt im Bundesanzeiger suchen? Du hast in der Erträgnisaufstellung alle Angaben erhalten, die Du für die Anlage KAP benötigst.

Weitere Informationen (sollte es aber auch vom Fondsverwalter geben) brauchst Du dann, wenn Du nachprüfen willst, ob die Erträgnisaufstellung stimmt. Und Du solltest Deine Unterlagen gut aufbewahren, damit Du auch beim Verkauf in zwanzig Jahren noch beweisen kannst, dass Du den auf die Thesaurierung entfallenden Anteil der Wertsteigerung schon damals versteuert hast.

Letzteres ist zwar derzeit nur bei ausländischen Fonds wichtig - aber das kann sich ändern :-(

mach einfach gar nichts, weil normalerweise gibt das deine Bank weiter. Deine Bank muß seit einigen Jahren dem Finanzamt das offenlegen. Denk auch nicht das du über den Freistellungsauftrag drüber kommst , ausser du verkaufst mit Gewinn.

Was möchtest Du wissen?