DVDs und Markenklamotten bei Ebay verkaufen - problemlos möglich oder Ärger vorprogrammiert?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du solltest auch unbedingt darauf achten, dass Du nur selbst gemachte Fotos der Ware verwendest - ohne eingefügte Grafiken bzw. Logos des Herstellers. Auf keinen Fall Produktfotos von der Webseite des Herstellers oder von anderen Shops o.ä. verwenden.

Ebenso sieht es beim Text zum Produkt aus: selbst formulieren! Nichts von anderen übernehmen.

Hi, wenn Du Dich an die Richtlinien hältst, gibt es keine Probleme weder mit Kunden, noch mit Markenanwälten. Mach auf jedenfall nur mit Pay Pal Zahlung um den Leuten und Dir selbst den Zahlungsverkehr zu erleichtern, um seriös zu sein und einen gewissen Schutz zu garantieren. Und sei beim Einstellen von Text und Bildern unbedingt ehrlich, dann kann nix passieren. Wenn Deine Sachen echt sind, brauchts Du auf Abmahnungen nicht zu reagieren und hast nichts zu befürchten.

Mach auf jedenfall nur mit Pay Pal Zahlung

NEIN , als privatverkäufer niemals paypal anbieten

Was möchtest Du wissen?