DVD Bildstörungen: woran liegt es?

1 Antwort

Mein erster Gedanke war der DVD-Player (Abtastlaser falsch justiert). Den hast Du aber schon ausgetauscht.

Bleiben nur noch die Verbindung zum Fernseher und der TV selbst.

Wie sind die Geräte verbunden ? Über Scart ? Eventuell hat die Buchse des Fernsehers einen Wackelkontakt oder das Verbindungskabel ist nicht besonders hochwertig oder sogar defekt. Das würde ich zunächst mal ausprobieren : das Scart-Kabel sollte voll beschaltet und gut abgeschirmt sein.

Als Bild-Einstellung im Übrigen RGB wählen.

Nebenbei : Den DVD-Player immer auf dem aktuellen Software-Stand halten (sofern man ein Update einspielen kann), sonst kannst Du irgendwann mal keine kopiergeschützten DVDs ansehen, denn manchmal kommt ein neuer Hardware-Schutz auf die Scheiben, mit denen der Player sonst nicht kla kommt...

Das Scart - Kabel war auch mein  erster Gedanke!

0

Ich habe mir ebenfalls jetzt ein neues scart Kabel gekauft das alte war schon 5x geklebt 😂 aber das hat leider auch nichts gebracht :(

0
@DiaryChick

DVD-Player und Scart-Kabel wurden ersetzt - erfolglos. Dann bleibt nur der Fernseher selbst. Entweder spinnt die Buchse oder die interne Elektronik beim Decodieren - vielleicht auch einfach nur falsche Einstellungen (die kann man einfach mal alle durchprobieren, ob es was bringt).

Ansonsten können Störungen nur noch von extern kommen, wenn z.B. Licht eingeschaltet wird, kann es zu Netzrückwirkungen und damit Bildaussetzern kommen. Aber das wäre dir sicherlich schon aufgefallen (beim Licht einschalten). Aber auch ein Kühlschrank kann - wenn der Kompressor anspringt, solche Netzstörungen verursachen.

Von hier also schwer zu beurteilen, woran es liegt....

0

Was möchtest Du wissen?