dvbt2 empfang?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Auch über DVB-T2 werden im Regelbetrieb ca. 20 Programme unverschlüsselt frei empfangbar sein.

Um verschlüsselte Sender über DVB-T2 zu empfangen, benötigst Du einen Receiver mit einem Slot für ein CI+-Modul oder einen Receiver mit integriertem Irdeto-Verschlüsselungssystem. Bei letzterem befindet sich das CI+-Modul sozusagen gleich mit auf dem Board (oder in der Firmware), sodass Du überhaupt keine Karte benötigst.

Soweit ich weiß, bekommst Du bei der Anmeldung einen Freischaltcode (PIN) mitgeteilt, den Du in den Receiver eingeben musst und an den dann Dein Abonnement gebunden ist. So kann der Anbieter des verschlüsselten Programmpakets Deinen Zugang freischalten/sperren, je nachdem, ob Du zahlst oder nicht.

Wenn Du verschlüsselte Sender empfangen möchtest, müssen diese bereits im Receiver entschlüsselt werden. Die verschlüsselten Daten können nicht per HDMI an den Fernseher weitergereicht und von diesem (mittels eines eingesteckten CI-Moduls oder ähnlichem) entschlüsselt werden.

HD+ ist ein Verschlüsselungssystem des Satellitenbetreibers Astra und kommt bei der terrestrischen Übertragung nicht zum Einsatz.

Welchen Receiver hast Du denn genau gekauft?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sgaestle
02.03.2017, 10:03

Hallo. also: ich besitze einen Fernseher der nur für Kabel + DVBT empfangsfähig ist: Meine Frage wäre nun : Wozu hat er einen CI-Schacht, wenn er über einen Receiver keine HD- Signale empfangen+ entschlüsseln kann ? Es ist ein XORO HRT 7620 mit im Moment ca.30 Programmen ( 6 öffentliche in HD) + den Ineraktiven, die ich jedoch nicht nutze.

1

sicher, dass es ein DVBT-2 Reciver ist? vielleicht hast du den slot einfach noch nicht gefunden. bei meinem technisat gerät ist er hinter einer abdeckung, die man wegklappen muss.

wenn du uns sagen würdest, was es genau ist, würden wir dir mit sicherheit gerne auch genau erklären was sache ist... hoffe, dass das was du da gekauft hast auch wirklich ein dvbt-2 reciver ist. 

oft "optimiert" goole bei der suche auch ein wenig, und wenn man dann nicht genau beim finalen shopping aufpasst, hat man plötzlich was gekauft, das man eigendlich garnicht wollte, sondern etwas, von dem google meint, dass man es wollte...

und da nun mal die geiz ist geil welle noch nicht vollends abgeebbt ist, zählen eben der preis, der preis und der preis, und wenn dann google eben den unterschied zwischen dvbt-2 und dvbt 2 nicht kennt....

also: modell nenen, dann schauen wir weiter....

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sgaestle
02.03.2017, 09:47

Hallo Anna. es ist ein hdbt2 Receiver von Xorox HRT 7620: Beim Kauf wußte ich nocht nicht, dass die privaten dann ohne Bezahlung abgeschaltet werden...Danke erst mal für Deine Antwort. Auch an die anderen...

1

HD+ ist nur für Sat-Empfang. Das wird dir nichts helfen.

Falls du wirklich bereit bist, für die privaten extra zu bezahlen, wirst du dir einen neuen Receiver besorgen müssen.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von compu60
02.03.2017, 08:38

Private Sender werden bei DVB-T2 auch verschlüsselt übertragen, darum wird auch so ein CI+ Modul und Karte benötigt.

1

Was möchtest Du wissen?