DVBT-2 Umstellung 27.06.17?

1 Antwort

Kabel-TV (DVB-C) hat nix mit DVB-T(2) zu tun, möglicherweise empfingen die noch analog, und das wurde eingestellt. Wenn die einen -C-Tuner haben mach einen digitalen Suchlauf

Schonmal danke, 

wenn sie diesen nicht haben? Dann ist ein Receiver + Antenne von nöten richtig? Damit könnte man schonmal wieder Fernsehen, sind dann auch die Privat sender (Pro7,RTL etc.) auch empfang bar oder nur mit diesem Freenet

0
@iLikeTrains

wenn die keinen DVB-C-Tuner haben und du wirklich via Kabel versorgt wirst brauchst du einen solchen Receiver (keinen T2), den kann man wohl entweder vom Kabelanbieter mieten oder selbst einen kaufen. Welche Programme im Grundpaket vorhanden sind legt der Kabelanbieter fest, die privaten sind da aber vermutlich auch in HD dabei. Sonst gibts extra Pakete, die man dazu buchen kann

0
@unlocker

Okey, also sender suchlauf hat leider nichts gebracht. Demnach würden receiver + antenne reichen um die andern sender zu empfangen?

0
@iLikeTrains

Die Frage ist immer noch, wirklich Kabelanschluss (Unitymedia oder anderer)? Dann wäre nur ein entsprechender Receiver nötig, den statt dem TV mit der Dose verbinden und Receiver-TV mit HDMI-Kabel. Bei DVB-T2 sind nur die öffentlichen gratis, käme für die privaten bei 6 Geräten wohl teuer

0

Was möchtest Du wissen?