DVBT - Wir sehen seit Jahren über DVBT fern, jedoch seit zwei Tagen ist ARD nicht mehr da. Empfangsinformation sagt: Senderstärke 0, Bitfehlerrate 2000 ?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Starte mal einen Sendersuchlauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GluecklicheKuh
05.06.2016, 07:08

oder die schalten jetzt wirklich das DVBT ab, damit man über kabel das Tv sehen soll ?!

0

Hi,

hmm es könnt sein das das Koaxialkabel vom Fernseher zur Dose schon zu alt ist und deswegen eine schlechte Schirmung hat. Früher wurden die nicht so stark geschirmt, weil auf weniger Frequenzen gesendet worden ist. Heute ist das leider anders, es wird auf sehr viel mehr Frequenzen gesendet. Es könnte sein, weil die Schirmung eine Frequenz durchlässt, die genau die ARD Frequenz stört bzw. so verschlechtert das ihr es nicht mehr empfangen könnt.

Deswegen kauft euch beim Baumarkt ein neues Kabel und probiert es mit den neuen Kabel aus.

P.S.

Die Bitfehlerrate = BER = Bit-Error-Rate ist eine Verhältniszahl, sie wird normalerweise mit einer Hochzahl angegeben z.B. 3x 10 hoch -6 oder so.

Das sagt aus das 3 von 10 hoch -6 Bits bei der Übertragung fehlerhaft sind, also je kleiner die Zahl desto besser die Übertragung. 10 hoch -8 optimal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?