DVB-T2 wer hat es und wie ist Das Bild?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Viele Fragen aber gut :)

Grundsätzlich kannst du mit DVB-T2 alle Sender empfangen die es auf DVB-T2 kostenfrei anbieten ansonsten musst du hier mit einer CI-Karte arbeiten da auf DVB-T2 so zu sagen alle HD Sender ausgestrahlt werden, beim Radio sehe ich keine Probleme die sollten einwandfrei laufen wenn die Signalstärke ausreichend ist.

Solang die Signalstärke vorhanden ist wird es keine Störungen geben und es wird auf HD ausgestrahlt dem entsprechend auch gute Qualität.

Nur bei Signalstörung oder Signalverlust.

Bei den Tunern muss man sich mal schlau machen es gibt einige Fernseher Modelle, falls du noch keinen hast, mit eingebautem DVB-T2 Tuner. Entweder das oder man kauft sich einen Externen Tuner
Pro wenn das Gerät kaputt geht muss nicht wenn nicht vermeidbar der Fernseher ausgetauscht werden
Contra Man muss mit 2 Fernbedienungen fahren.
Zu einem USB Stick hab ich keine Erfahrung allerdings sollte es selbst da keine Probleme geben.

Ich Persöhnlich würde DVB-T und DVB-T2 wirklich nur in Ausnahmefällen empfehlen, ansonsten ist man mit einer Sat-Anlage gut bedient und der aufwand ist eigentlich der gleiche.

Hoffe ich konnte helfen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von joeysfalsa
21.04.2016, 10:49

Es gibt diverse Situationen wo man froh ist wenigstens DVD-T zu haben.
Als da wären, Grill Party im Garten mit Freunden und das Fußballspiel z.b. ansehen.
etc.
Klar hast du recht, das nichts besser ist als Sat, hab ich auch..

Z.z. hab ich in sonder Fällen DVB-T daheim.
Der Fernsehturm ist nicht weit,
Jetzt ist es so, das obwohl man eine gute Signalstärke hat
einige Sender super laufen, also vom Bild her..

Schaltet man aber um , und möchte einen anderen Sender sehen -
z.b. von ARD auf Sat1 - dann stottert das Bild bei Sat1 oder gar Tele5

Tele5 wiederum ist klar, weil das wiederum nicht in meiner Region Empfang bar ist, sondern aus der nächsten Stadt kommt..

Also hier wieder die Antenne drehen, bis das Bild paßt..

Auch mußte ich feststellen, das wenn jemand Elektrostatisch aufgeladen ist und zu nah an der Antenne sitzt, das Bild super ist
Geht dieser jemand dann weg, Kein Bild mehr vorhanden ist..

( wie beim Radio, man stellt klaren Empfang ein, geht man weg und möchte man sich wieder hinsetzten Rauscht es nur noch )

Als Antenne hab ich eine mit Verstärker also für die 220/240Volt Dose.

Komme selbst aus dem Raum Düsseldorf , und nun wäre es Interessant zu wissen welche Erfahrung andere bereits gemacht haben wenn sie DVB-T2 bereits nutzen.

0
Der Umstieg erfolgt ab Frühjahr 2017
zunächst in Ballungsräumen und bis Mitte 2019 bundesweit. Gleichzeitig
endet dort ein Großteil des DVB-T-Angebots. Im Rahmen einer ersten Stufe sind bereits ab 31. Mai 2016 reichweitenstarke Sender in ausgewählten Ballungsräumen über DVB-T2 HD empfangbar.

http://www.dvb-t2hd.de/
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von joeysfalsa
21.04.2016, 00:17

Ja das weiß ich auch, Danke . . in NRW kann man es bereits sehen..
nur Frage ist hier nicht wann es flächendeckend kommt sondern

Wer bereits Erfahrungen gemacht hat und was drüber sagen kann..

0

Insbesondere wenn die EM bald ins Haus steht :D wäre echt eine Info gut wie toll das Bild wäre. Oder es Bild Aussetzer gibt

die
Frage nur, wie das Bild ist und wer bereits Erfahrung mit dem Empfang
gemacht hat, da es ja bereits in einigen Ländern Ausgestrahlt wird -
bleibt leider noch offen... Schade.

Hat echt keiner von euch DVB-T2  im Betrieb ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?