DVB T2 Was brauch ich dafür?

4 Antworten

Du brauchst dann einen DVB-T2 Receiver,und wenn Du die privaten auch sehen möchtest dann einen der die irdeto Verschlüsselung unterstüzt.Über DVB-T2 wird nur noch in HD gesendet,die privaten Sender werden da dann verschlüsselt gesendet,die Receiver die irdeto unterstützen können dann über eine Freenet ID die den Receivern beiligt zusammen mit einer Guthabenkarte die es im Handel gibt freigeschaltet werden und dann können die Privaten sender ein Jahr lang angesehen werden,die kosten dann 69 Euro im Jahr.Wenn Du bisher DVB-T genutzt hast dann kannst Du die bisher genutzte Antenne weiterverwenden.In den Links findest Dupassende Receiver

https://www.voelkner.de/products/910918/Microelectronic-DVB-T2-Receiver-m-4HD-IR-Front-USB-freenet-TV-Entschluesselung-3-Monate-gratis-D.html?ref=43&products_model=W615701&gclid=CI7V58WD-tICFRbgGwodNFQPBg

http://www.mediamarkt.de/de/product/_schwaiger-dtr-600-hd-2194468.html?uympq=vpqr&rbtc=%7C%7C%7C%7Cp%7C%7C&gclid=CPvX_9SD-tICFW4R0wodboULEQ&gclsrc=aw.ds

https://www.otto.de/p/telefunken-digitaler-dvb-t2-receiver-hd-airtv-irdeto-media-player-usb-tf-9820t2hd-569753106/#variationId=569753107

So funktioniert das mit dem Freischalten

Wie kann die Guthabenkarte aktiviert werden?

Mit dem PIN-Code schalten Sie für weitere 12 Monate freenet TV frei. Zur Freischaltung und Aktivierung haben Sie zwei Möglichkeiten:

1. online auf www.freenet.tv/freischaltung:
Geben Sie Ihre 11-stellige freenet TV ID* ein.
Geben Sie danach den auf der Guthabenkarte abgebildeten 12-stelligen PIN-Code ein.

2. freenet TV Service-Hotline unter 0221 4670 8700:
Geben Sie Ihre 11-stellige freenet TV ID* ein.
Geben Sie danach den unten abgebildeten 12-stelligen PIN-Code ein.

* Ihre 11-stellige freenet TV ID finden Sie in der Broschüre "wichtiges Dokument" die dem Empfangsgerät beiliegt. Sowie auf Ihrem Gerät selbst unter der Bezeichnung "freenet TV ID" oder "Service ID" und im Menü des Gerätes und "freenet TV".

Quelle:Freenet.de

Super Erklärt !!! 👍

0

Also zum einen brauchst du einen externen Receiver und zum anderen auch eine Antenne (oder hast du vorher schon das alte DVB-T genutzt, dann kannst du die alte Antenne weiter nutzen).

Um die meisten privaten Sender weiterhin sehen zu können, benötigst du einen freenet TV Vertrag.

Receiver und Vertrag bekommst du zusammen als Bundle bei Onlinebestellung günstiger: https://freenetmobile-tarife.de/freenet-tv .

Hast du vorher schon über Antenne geschaut? Wenn ja,brauchst du den Receiver und diese Karte für die privaten Sender,die man ab Juni (?) monatlich bezahlen musst.

Schaust du über Kabel/Satelit,brauchst du gar nichts von allem,auch keinen Receiver.

Ach verstehe.. Ich kann also einen Satelliten im Balkon anbauen und das reicht auch? Was hat das denn dann auf sich mit DVB S und DVB S2

0
@Recki123

das ganze gilt nur,wenn du vorher DVB-T geschaut hast,also mit Zimmerantenne.

Alle anderen Empfangsarten sind davon nicht betroffen

1

Alles klar dann kann ich ja einfach die Satellitenschüssel dran machen und gut ist. Kann ich dann trotzdem PRO7 etc gucken?

0
@Recki123

jep-aber für die Schüssel brauchst du halt auch einen passenden Receiver.

Lass dich am besten im Fachhandel beraten

0

Okay danke dir

0
@Recki123

Gerne ;)

Wir haben Gott sei Dank Kabel und mit der Umstellerei nichts zu tun ;)

0

Du brauchst noch eine passende Antenne dazu.

Was möchtest Du wissen?