DVB T2 und nur ein HD ready tv?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vorweg zur Info,DVB-T2 ist der digitale Empfang über Antenne und hat nichts mit Kabelfernsehen zu tun.Der Fernseher kann dann nur in der Auflösung 1280x720  die Sender wiedergeben,aber er kann auch für DVB.T2 genutzt weden,wäre beim Kabelfernsehen genauso.Es werden heute noch Fernseher mit HD Ready verkauft,da meistens kleine Geräte bis 32 Zoll.

Zitat WiKi;
Ein Hersteller darf ein Anzeigegerät mit dem „HD ready“-Logo versehen, wenn es

eine native 16:9-Auflösung von mindestens 720 Zeilen hat,
über (mindestens) einen analogen YPbPr-Komponenteneingang verfügt,
(mindestens) einen HDCP-verschlüsselungsfähigen digitalen Eingang (DVI-D/-I oder HDMI) besitzt und
über beide Eingänge (jeweils bei 50 und 60 Hertz, beim digitalen unverschlüsselt und verschlüsselt)
Vollbilder von 1280 × 720 Pixeln (720p) und
Halbbilder von 1920 × 1080 Pixeln (1080i) annehmen kann.

Ja er kann HD auf seinem TV Schauen wenn die o. Gen. Punkte zutreffen.

Hey, danke für deine Antwort.

Das mit dem Kabel und DVB hatte ich schon verstanden. Kabel bzw IPTV ist von der Umrüstung nicht betroffen.

Wenn mein Vater seinen Kabelanschluss in den HD ready TV steckt, sind selbst die ö/r nicht in HD, obwohl sie ja frei empfangbar sind.

Meine Frage diesbezüglich war, ob er trotz HD ready mit DVB t2 HD Fernsehen schauen kann oder muss ein neuer TV her? Muss ich einstellungstechnisch was Ändern?

Ich hoffe, die Frage macht irgendwie Sinn bzw ist verständlich.

Lg

Wenn Du über die Kommentarfunktion zu meiner Antwort gefragt hättest dann hätte ich das auch schon früher gesehen,das ist reiner Zufall das ich hir noch einmal gelandet bin!Da ist die Frage ob er überhaupt digitale Sender mit dem Fernseher empfangen kann oder ob er nur analoge Sender empfängt,da sind keine HD SEnder möglich.Der Fernseher müsste wenn er digitale Sender über Kabel empfangen kann wiet über 200 Sender finden,die HD Sender sind dann auch in der Senderliste aufgeführt,die privaten werden mit Verschlüsseltes Signal angezeigt,die öffentlich rechtlichen sind dann mit HD neben dem Senderlogo gekennzeichnet.Der Fernseher kann definitiv HD Sender wiedergeben,das hängt dann aber vom eingebauten Tuner ab,hat er nur einen analogen dann geht das ohne digitalen Kabelreceiver nicht,da kann sich Dein Vater jeden im Handel erhältlichen Kabelreceiver kaufen und ohne weitere Kosten digitale Sender sehen wenn ihm die SD SEnder und öffentlich rechtlichen in HD reichen,,bei DVB-T2 müsste er 5,75 Euro für die privaten HD Sender im Monat zahlen,im Kabel sind diese auch kostenpflichtig und geht es ihm um die privaten Sender in HD dann müsste und sollte er sich bei seinem Kabelnetzbetreiber einen HD Receiver bestellen,da können dann nur Anbieter zertifizierte Receiver verwendet werden,für die normalen SD Sender ginge jeder Kabelreceiver.Er bräuchte keine Zimmerantenne und das Signal über Kabel ist stabiler als über Antenne,und auch Wetterunabhängig,bei DVB-T2 kann es auch zu wetterbedingten Störungen kommen.

0

Was möchtest Du wissen?