DVB-T2 HD Receiver nur mit single Tuner?

4 Antworten

Die Empfehlung von topotec ist schon ganz gut.

Es gibt aber zu beachten, dass bei Aufnahmen von privaten Programmen der zweite Tuner keine anderen privaten Programme mehr zeigen kann, da die freenet-Entschlüsselung immer nur auf einen Tuner zugreift.  
Siehe auf der Seite unter "Empfang" die Zeile " ja (lizensiert) "

Wäre es anders, müsste man Gebühren für ZWEI Empfangsgeräte zahlen.  

Außerdem gibt es bei einigen (privaten) Sendungen Aufnahme-Einschränkungen, z.B. kein Vorspulen möglich
oder Aufnahme wird nach einiger Zeit automatisch gelöscht
oder Aufnahme einer Sendung generell nicht möglich 

Gruß DER ELEKTRIKER

23

Wo ist dann der Vorteil dieser Umstellung? Dass das Bild etwas besser ist, man aber von den Funktionen her in die Steinzeit der TV Unterhaltung zurück kommt? Da werde ich es mir überlegen ob ich die Privaten überhaupt freischalten lasse. Dt. Fernsehen ist in den letzten Jahren eh zum kot...

0
43
@Mainspitz

Stimmt. 
Der einzige Vorteil ist neben der sehr guten Bildqualität die höhere Sendervielfalt nicht mehr nur in den Ballungsgebieten.  

Ich halte es aber genauso und werde im Schlafzimmer und im Auto auf die privaten verzichten.
Im Wohnzimmer bin ich eh an der Sat-Schüssel angeschlossen. Da geht es ja weiterhin.  

0

Twintuner gibt es durchaus schon, aber da musst Du schon 400 € hinlegen (z.B. DIGIT ISIO STC+ von Technisat). Bis 200 € jedenfalls noch nicht. Bisher gibt es nur Murks (software-seitig). Zumeist sogar nur mit LAN und nicht mit WLAN. Ich habe schon EASYONE und TELESTAR ausprobiert nur mal so, ohne Aufnahme.
-Carola-
Edit: sorry, den XORO HRT 8770 TWIN DVB-T2 hatte ich übersehen. Danke, Topotec!



23

Den XORO HRT 8770 TWIN DVB-T2 habe ich mir, nach guter Beratung eines Mitarbeiters vom "Elektro Markt" ,gerade gekauft. Wollte ihn auch sofort anschließen. Leider ist das nötige HDMI Kabel nicht im Lieferumfang enthalten. Also am Montag wieder los so ein Kabel kaufen. Hätte der Hersteller auch irgendwie mitteilen können. Der Hinweis stand in der Betriebsanleitung, nicht " auf dem Karton."

0

Unterschiede DVB-T2 zu DVB-T2 HD und DVB-C zu DVB-C HD Tuner in Smart TV´s? Gibt es die überhaupt in HD?

Moin! Ich möchte gerne einen Smart-TV kaufen mit integrierten DVB-T2 und DVB-C Tunern. Produkt bei Idealo:

Samsung UE55KU6649 (ich darf hier nur einen Link einstellen - leider......)

Hier sind im Datenblatt alle Tuner als HD-Tuner aufgelistet.

Produkt bei Amazon:

Samsung UE55KU6649 (ich darf hier nur einen Link einstellen - leider...)

Hier ist gar nichts aufgelistet beim selben Produkt.

Und bei dieser neueren Modell-Serie:

https://www.amazon.de/dp/B01DVYRC02/ref=wl_it_dp_o_pC_S_ttl?_encoding=UTF8&colid=35ORA14TZTMV1&coliid=I16OFIIOJ8215U

Hier ist nur der DVB-T2 Tuner in HD!?

Was bedeutet das ? Kann ich mit einem nur DVB-C Tuner keine HD-Sender empfangen? Oder warum gibt es DVB-C HD Tuner? Gibt es überhaupt explizit DVB-C HD Tuner?

Was würde es für einen Sinn machen bei einem 4K TV einen Tuner einzubauen, der über Kabel keine HD-Sender empfangen kann?

Das wäre ja so sinnvoll wie Usain Bolt nur einen Schuh zum Laufen anzuziehen?

BITTE NUR ANTWORTEN MIT WISSEN UND KEINE SPEKULATIONEN ODER "KEINE AHNUNG" ANTWORTEN

Danke und Grüße :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?