Dvb-t2 freenet tv Connect?

2 Antworten

Für den Empfang von freenet tv Connect ist ein spezieller Receiver nötig. Im Assistenten von freenet tv (https://www.freenet.tv/geraete) sind die Geräte abschließende aufgezählt. Bei den aller neuesten Fernsehern dürfte der Dienst auch funktionieren; hier aber am besten den Händler fragen und ggf. ein Rückgaberecht vereinbaren.

das macht nicht der reciever sondern dein tv gerät.

Was brauche ich, um Fernsehen zu gucken?

Also, ich habe diesen Fernseher hier http://www.samsung.com/de/consumer/tv-av/tv/full-hd/UE32K5579SUXZG 32 Zoll

In der Beschreibung steht, dass der Fernseher dvb- t2 hd fähig ist und auch eine "HEVC-Unterstützung über DVB-T2" hat. Ich hab jetzt mal recherchiert und herausgefunden, dass ich ja DVB-T2 HD bzw. DVB-T2 brauchen werde, da DVB-T 2017 abgeschaltet wird. Demnach bräuchte ich einen DVB-T2 HD/DVB-T2 Receiver.

Kann mir jetzt jemand sagen, was genau der Fernseher auch so kann, also ohne, dass ich einen extra Receiver kaufe? Ist da schon ein Receiver eingebaut?

Und noch eine Frage zum DVB-T2 HD: Wenn ich mir einen solchen DVB-T2 HD Receiver kaufe (oder der schon im Fernseher drin ist?), welche Sender kann ich dann kostenlos IN HD empfangen? Und welche dann NUR IN SD? Welche GAR NICHT kostenlos?

Vielen Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?