DVB-T2 empfangen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Beim Empfang über Satellit ändert sich nichts. Bei DVB-T2 benötigst Du nun einen anderen Receiver. Möchtest Du hierüber auch private Sender schauen, bezahlst Du dafür zukünftig Gebühren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wanda0102
04.02.2017, 15:14

Vielen Dank, endlich eine Antwort die eindeutig ist ;) Und man kann die priavten Sender gar nicht mehr empfangen wenn man keine zusätzlichen Gebühren zahlen möchte?



0

Die Privaten kosten ab dem 01.07.2017 Geld (siehe auch freenet.tv)

Ab dem 29.03.2017 Beginnt der Regelbetrieb DVBT-2 das heißt bis dahin solltet Du einen neuen DVBT-2-fähigen Receiver haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?