DVB-T oder DVB-S Receiver?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

DVB-T(erristisch) ist in Deinem Fall unngeeignet, bei dem System wird das Fernsehprogramm über eine (normale) Antenne und nicht über Sattelit empfangen, mal abgesehen davon, dass das Format in naher Zukunft durch das System DVB-T2 ersetzt wird und diese Receiver dann nicht mehr funktionieren.

das S bei DVB-S steht halt auch für Sattelit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind komplett andere Dinge. Satellitenschüssel ist dvb s.
Dvb t ist für ne normale Antenne, da empfängt man mit Glück 20 Sender.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JoGerman
19.08.2016, 00:28

Das Glück hängt wohl eher vom Standort ab. Ich habe hier 63 Sender, wovon ca. 20 nur mit Internet am Receiver empfangbar sind.

0
Kommentar von Juculian
19.08.2016, 10:02

nicht schlecht. bei mir bin ich froh, wenn ich 5 sender emfange -.-

0

DVB-T ist terrestrisch. Hat mit Satellit nix zu tun. Also DVB-S

S wie Satellit. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

DVB-T wird vom Fernsehturm zu einer normalen Zimmer- oder Dachantenne gesendet. (siehe Bild) 
Mit Sat-Schüsseln ist ein DVB-T-Receiver vollkommen nutzlos. 

Gruß DER ELEKTRIKER

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?